Schweinsteiger-Ankunft löst Chaos in Chicago aus

Schweinsteiger-Ankunft löst Chaos in Chicago aus
Bastian Schweinsteiger: In den USA sind die Fans ganz heiß auf ihn © twitter.com/ChicagoFire, SpotOn

Menschenmassen am Flughafen

Mit der Verpflichtung von Fußball-Star Bastian Schweinsteiger (32) scheint der US-Klub Chicago Fire alles richtig gemacht zu haben. Bei dessen Ankunft in seiner neuen Heimat brach am O'Hare International Airport in Chicago das Chaos aus, wie unter anderem "foxsports.com" berichtete. Auch auf einem Bild, das Schweinsteigers neuer Klub als Willkommens-Gruß auf Twitter postete, ist zu sehen, welche Menge an Fans sich am Flughafen versammelt hatte. Der neue Publikumsliebling nahm den Trubel um seine Person offenbar gelassen auf und schrieb fleißig Autogramme.

Mit dabei hat Schweinsteiger in Chicago auch seine Frau Ana Ivanovic (29). Auf Facebook posteten die beiden ein Bild, auf dem sie mit ihren Pässen in die Kamera grinsen. "Auf meinem Weg nach Chicago mit Ana Ivanovic", schrieb der Fußball-Star dazu. Auch die ehemalige Tennisspielerin teilte ein Bild aus dem Flugzeug, auf dem sie mit ihrem Mann in die Kamera lacht. Schweinsteiger soll zunächst für ein Jahr bei Chicago Fire unterschrieben haben.

spot on news

— ANZEIGE —