Schwedisches Königspaar besucht Lüneburger Heide

Der schwedische König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia haben zum Abschluss ihrer privaten Deutschland-Reise die Lüneburger Heide besucht. Das Paar übernachtete in einem Vier-Sterne-Hotel in Essel bei Schwarmstedt (Kreis Soltau-Fallingbostel), wie ein Sprecher der Lüneburger Heide GmbH am Montagabend mitteilte.

- Anzeige -

"Sie haben von Donnerstag auf Freitag bei uns geschlafen. Sie waren sehr angenehm, sehr zurückhaltend", sagte Hotel-Chef Bernd Wilmes. Danach seien Carl XVI. Gustaf und Silvia - die als Silvia Renate Sommerlath in Heidelberg geboren wurde - wieder in ihre Heimat gereist. Am Donnerstag war das Königspaar in einem badischen Gasthaus abgewiesen worden. Die Wirtin eines Lokals in der Kleinstadt Ladenburg bei Heidelberg hatte das königliche Paar nicht erkannt.

— ANZEIGE —