Schwangere Jewel: Autounfall

Schwangere Jewel: Autounfall
© dpa, Mike Nelson

Ihr Fahrzeug wurde von Feuerwehrwagen gerammt

Es ist ein Albtraum für jede Frau, die ein Kind erwartet: Sängerin Jewel ist in einen Autounfall verwickelt worden. Die 36-Jährige war mit ihrem Auto in Stephenville, Texas, unterwegs, als an einer Kreuzung ein Einsatzwagen der Feuerwehr ihren Wagen rammte. Jewel wurde sofort ärztlich versorgt. Sie ist im sechsten Monat.

- Anzeige -

Zum Glück konnte ihre Sprecherin Nicole Perez-Krueger wegen der Schwangerschaft inzwischen Entwarnung geben. Mehrere Tests hatten ergeben, dass es sowohl der Mutter als auch dem ungeborenen Baby gut geht. „Sie hat nur leichte Prellungen und wenig Schmerzen“, so das offizielle Statement laut ‚accesshollywood.com’.

Schwangere Jewel: Autounfall
© Doug Meszler / WENN, DM1

Um ihre besorgten Fans zu beruhigen, meldete sich Jewel wenig später selbst auf Twitter zu Wort. „Ich weiß, mein Auto hat mir und meinem Baby das Leben gerettet“, so Jewel. „Werde mir auf jeden Fall wieder einen Cadillac SRX zulegen. Hat den ganzen Schaden abgefangen und mich beschützt.“ Gut, dass der werdenden Mama nichts passiert ist. Und der Autohersteller wird sich über die Gratis-Werbung sicher auch gefreut haben.

(Bilder: dpa, WENN)

— ANZEIGE —