Schwangere Jessica Simpson hat schon wieder 16 Kilo zugenommen

Jessica Simpson hat in ihrer Schwangerschaft schon 16 Kilo zugenommen
Schwangere Jessica Simpson hat schon 16 Kilogramm zugenommen © Supplied by WENN, NC1/NYG

Dabei wollte sie beim zweiten Kind mehr auf ihr Gewicht achten

Tappt Jessica Simpson schon wieder in die Babypfund-Falle? Wie das ‚Star Magazine‘ berichtet, soll sie während ihrer zweiten Schwangerschaft schon wieder ordentlich zugelegt haben. Die Diätberaterin Alicia Hunter erklärte dem Blatt in Hinblick auf aktuelle Fotos: "Jessica ist definitiv zu dick. Es sieht so aus, als habe sie bereits rund 16 Kilo zugenommen. Und ihre zweite Schwangerschaft ist noch nicht einmal zur Hälfte rum."

- Anzeige -

Der Expertin zufolge, sollte Simpson schleunigst auf ihre Ernährung achten. "Sonst hat sie nach der zweiten Geburt noch größere Probleme mit ihrem Gewicht", so Hunter. Freunde von Jessica bestätigen die Gewichtszunahme. Ein Bekannter erklärte dem Magazin: "Es macht sie ganz krank. Sie versucht wirklich mehr auf ihre Ernährung zu achten als bei ihrer ersten Schwangerschaft. Aber ihr fällt es so schwer, ihren Gelüsten nicht nachzugeben, und sie isst oft viel zu viel."

Jessica Simpson wollte bei Baby Nr. 2 eigentlich mehr auf ihr Gewicht achten
Die Sängerin wollte bei der zweiten Schwangerschaft eigentlich mehr auf ihre Ernährung achten © Splash News / Twitter

Dabei hatte Jessica vor kurzem in der US-Talkshow von Jay Leno verkündet, dass sie diesmal mehr auf sich aufpassen wollte. „Ich habe mich gehen lassen“, räumte sie nach ihrer ersten Schwangerschaft einmal laut ‚People.com‘ ein. Sie habe viel mehr zugenommen als die Ärzte empfehlen - ganze 35 Kilogramm. Das sollte nun eigentlich anders werden.

Das erste Kind von ihr und Ex-Footballer Eric Johnson kam im Mai 2012 zur Welt. Im Dezember verkündete Simpson, dass sie wieder schwanger sei.

Bilderquelle: Wenn, Splashnews

— ANZEIGE —