Schwangere Christina Aguilera will Extra-Pfunde vermeiden

Christina Aguilera hat Angst vor Babypfunden
Christina Aguilera hat Panik vor den Schwangerschaftspfunden. © WENN.com, RAF/ZOJ

Christina Aguileras Vorfreude auf das Baby ist getrübt

Es ist seit Jahren ein Auf und Ab, ein steter Kampf: Christina Aguilera leidet unter Gewichtsschwankungen. Während sich die Sängerin noch vor einigen Monaten mit einigen Pfunden mehr auf den Rippen präsentierte, beeindruckte sie in letzter Zeit mit einer tollen Figur. Doch um genau die fürchtet die 33-Jährige jetzt – denn Christian Aguilera ist schwanger und hat Angst, ihre Top-Figur zu verlieren.

- Anzeige -

Mit der zweiten Schwangerschaft von Christina Aguilera wächst nicht nur die Vorfreude auf das Baby. Sie hat auch Panik vor den Schwangerschaftspfunden und dem Jojo-Effekt, wie ein Freund laut 'showbizspy.com' verriet: "Schwanger zu sein, so kurz, nachdem sie sich wieder in Form gebracht hat, ist für sie in dieser Hinsicht ein ziemlicher Rückschlag. Sie macht sich viele Gedanken wegen der Gewichtszunahme."

Während ihrer ersten Schwangerschaft soll die Sängerin rund 40 Pfund (18 Kilo) zugenommen haben – was rund vier Kilo mehr sind, als eine Frau im Durchschnitt während der neunmonatigen Schwangerschaft an Gewicht zulegt.

"Sie hat Angst, wieder dick zu werden"

Unnötige Extra-Pfunde will Aguilera diesmal vermeiden: "Sie will auch während der Schwangerschaft so gut es geht in Form bleiben und nicht zu oft sündigen. Sie ist sehr eitel und will zu ihrer Hochzeit perfekt aussehen!" Denn das ist laut den Aussagen des Insiders ihre zweite Sorge: Christina Aguilera möchte schon bald ihren Freund Matt Rutler heiraten und ein entsprechend schönes Kleid tragen.

Die Sängerin soll deswegen ein Team aus Ernährungsberatern und Trainern angeheuert haben – denn obwohl sie noch vor gut einem Jahr erklärte, sie schäme sich nie für ihren Körper, soll sie nun doch Angst vor dem Jo-Jo-Effekt haben. "Christina hat wirklich hart für diesen Körper gearbeitet. So schnell wieder schwanger zu werden, nachdem sie in derart guter Form ist, hat sie wirklich aus der Bahn geworfen. Sie hat Angst, wieder dick zu werden", zitiert die amerikanische 'Life & Style' einen Freund.

Ob Christina Aguilera und ihr Freund Matt Rutler allerdings noch vor der Geburt des zweiten Babys heiraten wollen oder warten, bis die Schwangerschaftspfunde wieder gepurzelt sind, ist nicht bekannt. An erster Stelle sollte für die Sängerin ohnehin das Wohl ihres Kindes stehen.

Bildquelle: WENN

— ANZEIGE —