Schwanger Kardashian will Pfunde los werden

Schwanger Kardashian will Pfunde los werden
© Mandatory Credit: WENN.com, MWB/BSB/ZOJ

Gewichtssorgen statt Babyfreude

Eigentlich sollte sich die schwangere Kourtney Kardashian auf ihr erstes Baby freuen. Doch stattdessen macht sie sich einzig und allein Sorgen um ihre Figur. Den Reality-Star plagt der Gedanke: Wie werde ich nur meine Babypfunde wieder los? In einem Interview mit der ‚Life & Style’ jammert Kourtney jetzt, dass sie während ihrer Schwangerschaft bislang knapp 14 Kilo zugelegt hat.

- Anzeige -

Um die zusätzlichen Pfunde nach der Geburt des Kindes im Dezember so schnell wie möglich wieder loszuwerden, hat sie deshalb schon jetzt einen Plan. „Sobald ich von meinem Arzt das OK bekomme, werde ich wieder Sport treiben“, so Kourtney. Außerdem will sie nach der Geburt den Diät-Drink ‚QuickTrim’ zu sich nehmen, mit dem bereits ihre Schwester Khloe erfolgreich abgespeckt hat.

Schwanger Kardashian will Pfunde los werden
© World Entertainment News Network Ltd.

Aber der Abnehm-Plan macht auch vor dem Kreißsaal nicht halt: In Kourtneys Krankenhaustasche befindet sich u.a. ein ‚Belly Bandit’, eine Art Bauch-Weg-Gürtel für Schwangere. „Der Belly Bandit wird bei mir im Kreißsaal gleich neben meiner Kamera und meinem BlackBerry liegen“, so Kardashian. Mutterglück der etwas anderen Art...

— ANZEIGE —