Hollywood Blog by Jessica Mazur

Schumi-Nachricht ein "Miracle" - kommt jetzt die Verfilmung?

Schumi-Nachricht ein "Miracle" - kommt jetzt die Verfilmung?
Schumi-Nachricht ein "Miracle" - kommt jetzt die Verfilmung? © dpa, Jens Büttner

von Jessica Mazur

Ein bisschen komisch kam ich mir ja schon vor, als ich heute Morgen um acht kurz beim 'Trader Joe's'-Supermarkt auf dem Sunset Boulevard angehalten haben, um Eier und Bacon für ein 'WM-Frühstück' bei einer Freundin einzukaufen. Denn natürlich waren - ganz wie sich das gehört - sowohl meine beiden Kinder, als auch mein Mann und ich in Deutschland-Trikots gekleidet. Das Ergebnis: jede Menge fragende Blicke. Denn dass die WM im vollen Gange ist, ist hier in Hollywood mal wieder kein Thema. Soccer? Thanks, but no thanks!

- Anzeige -

Umso erstaunter war ich, zu sehen, welche Wellen die Nachricht von Michael Schumacher heute in den US-Medien schlug. Denn die Formel 1 findet in Amerika normalerweise genauso wenig statt wie Fußball. Doch da hatte ich wohl den Weltstar-Status des Kerpeners in den Staaten unterschätzt. Denn die Meldung, dass Michael Schumacher aus dem Koma erwacht ist, machte ruckzuck die Runde. CNN, FOX News und NBC News sendeten Beiträge, und alle großen News-Outlets wie New York Times, LA Times, New York Post und Huffington Post berichteten geschlossen über den veränderten Zustand des deutschen Rennfahrers. Schumi verdrängte sogar für ein paar Stunden die ewige Kardashian Berichterstattung auf 'People.com' und war vorübergehend der Aufmacher der Celebrity-Seite. Well done, Schumi! Und obwohl ja niemand so richtig weiß, wie es Michael Schumacher in diesen Tagen tatsächlich geht, spricht die US-Presse bereits von einem "Miracle". Schön wär's ja.

Auffallend bei der Berichterstattung: selbst der Hollywood Reporter, DAS Insider-Magazin für alle Meldungen aus der Hollywood-Industrie, berichtet über Michael Schumachers aktuellen Gesundheitszustand. Und verlinkt dabei – ganz nonchalant – auf Artikel über Ron Howards Blockbuster 'Rush' und Fotos der Dreharbeiten von 'Fast & Furious 6'. Zufall? Angeblich nicht. Denn hier in Hollywood wird bereits gemunkelt, dass eine Genesung von Michael Schumacher die ideale Vorlage für eine Hollywoodverfilmung liefern würde. Ein erfolgreicher Rennfahrer, ein dramatischer Unfall, eine Familie in Ungewissheit... und nach dem langem Bangen hoffentlich ein Happy End. Es heißt, die ersten Studios und Autoren würden mit diesem "Stoff" bereits liebäugeln. Zum jetzigen Zeitpunkt ohne Frage unpassend, aber so tickt die Hollywood-Maschinerie nun mal. The Show must go on und die besten Geschichten schreibt ja bekanntlich das Leben...

Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

Schumi-Nachricht ein "Miracle" - kommt jetzt die Verfilmung?
© Bild: Jessica Mazur