Schuldspruch im Fall Anna Nicole Smith

Ihr Ex-Freund Howard Stern wurde verurteilt

Schuldspruch im Fall Anna Nicole Smith: Mehr als drei Jahre nach dem mysteriösen Tod des Playmates ist ihr ehemaliger Lebensgefährte Howard K. Stern verurteilt worden.

Es bestehe kein Zweifel daran, dass der 41-Jährige mitverantwortlich am Tod des Models ist. Der Grund: Die Richter in Los Angeles sahen es als erwiesen an, dass er Smith gemeinsam mit der 62-Jährigen Psychologin Khristine Eroshevich illegal verschreibungspflichtige Medikamente verschafft hatte, die später zum Tod der Blondine führten. Das Strafmaß für Stern und Eroshevich soll Ende Januar 2011 festgelegt werden.

- Anzeige -

Anna Nicole war am 8. Februar 2007 in Florida an einer Mischung aus Antidepressiva, Methadon, Antibiotika, Schmerzmitteln und Diätpillen verstorben.

Bild: dpa

— ANZEIGE —