Schöneberger: Zehn Kilo zugelegt - aber glücklich

Schöneberger: Zehn Kilo zugelegt - aber glücklich
© Getty Images

Beseelt von der Schwangerschaft

Bisher hat sich Barbara Schöneberger wenig über ihre erste Schwangerschaft geäußert. Doch jetzt hat die werdende Mutter einige Details im Interview mit 'Bild' bekannt gegeben. "Es gab für mich keine Alternative zum Lebensmodell Kind. Ich bin 35, habe den richtigen Mann - und ich wollte ein Baby", sagt die Moderatorin.

- Anzeige -

Gelüste und andere Schwangerschaftsbeschwerden kennt Barbara nicht: "Keine Wassereinlagerungen, kein Zahnfleischbluten, keine Tränen. Nichts. Ich habe gut zehn Kilo zugenommen, fühle mich pudelwohl und stabil, weil ich so beseelt von meinem Zustand bin“, gesteht sie glücklich.

Schöneberger: Zehn Kilo zugelegt - aber glücklich
© Getty Images

Babara Schöneberger wird am 23. April den 'Deutschen Filmpreis’ moderieren - nur wenige Wochen später ist der geplante Geburtstermin. Auf die Frage, ob sie sich schon in einem Geburtsvorbereitungskurs angemeldet habe, antwortet die 35-Jährige: "Ich bin wirklich schmerzfrei, aber mit 15 werdenden Muttis lustig rumzuhecheln und dann mit Handy fotografiert zu werden a la 'Isch kenn disch - du bist Schauspieler, gell?’ Nee!"

Nach einer viermonatigen Pause will Barbara schon wieder vor der Kamera stehen. Ist dann Stillen backstage a la Heidi Klum angesagt? "Wenn’s sein muss - ja! Heidi Klum ist unser aller schlechtes Gewissen. Aber vielleicht verarscht die uns auch total...! Keine Ahnung, wie man das alles hinbekommt. Megafigur, spontan gebären, monatelang stillen UND arbeiten…", erklärt sie der Zeitung.

Wird ihr Baby ein Einzelkind bleiben? "In meinen rosaroten Träumen laufe ich im Dirndl mit einem Bub und einem Mädel über eine Almwiese. Ich habe zwei Hände und strebe zwei Kinder an.“ Na, da können wir uns bald auf weiteren Schöneberger-Nachwuchs einstellen.

(Fotos: Getty Images)

— ANZEIGE —