Schön schräg: Der Schwangerschafts-Style von Kim Kardashian

Schön schräg: Der Schwangerschafts-Style von Kim Kardashian
In einem langen, engen weißen Kleid posiert Kim Kardashian mit Babykugel © Instagram/kimkardashian

Reality-Queen Kim Kardashian ("Selfish"), die am 21. Oktober ihren 35. Geburtstag feierte, erwartet im Dezember ihr zweites Kind mit Ehemann Kanye West (37, "E.T."). Wie auch schon in ihrer ersten Schwangerschaft mit Töchterchen North (2) hält sie auch jetzt nicht viel von bequemer Umstandsmode und präsentiert sich stattdessen lieber in hautengen Roben. Stil sucht man dabei jedoch manchmal vergeblich.

Zum 35. Geburtstag

 

Lieblingsfarbe: Schwarz

 

Ganz in Schwarz kam die 35-Jährige zum 50. Geburtstag des "Cosmopolitan"-Magazins. Das enge Kleid betonte dabei nicht nur ihren Babybauch, sondern auch ihr opulentes Dekolleté. Dazu kombinierte sie breiten Halsschmuck und einen Umhang über ihren Schultern.

 

Je enger, desto besser

 

Körperbetont zeigt sie sich auch gerne auf ihrem Instagram-Account. So präsentierte sie sich dort vor Kurzem in einem Kleid, das angesichts ihrer Kurven fast zu platzen drohte. Bauch und Brüste wurden unvorteilhaft aus dem khakifarbenen Outfit herausgequetscht und sogar der BH blitzte wegen offensichtlichem Platzmangel heraus. Kaum zu glauben, dass sie hier erst im fünften Monat war...

 

Gut geschnürt?

 

Modisch gesehen konnte Kim Kardashian mit ihrem Outfit bei den "MTV Video Music Awards" auch nicht wirklich punkten. Vom Babybauch war hier zwar nichts zu sehen, doch durch die seitlichen Taschen ihres braunen Kleides wirkte sie noch breiter. Auch die Schnür-Elemente über ihren Brüsten machten ihren Rumpf optisch nicht gerade schmal. Zumindest sah die Robe bequem aus.

 

Mit Batman-Cape an der Seite ihres Mannes

 

Ein wenig stilvoller ging es da schon bei einer anderen Robe zu, die Kim Kardashian auf Instagram postete. Gemeinsam mit ihrem Ehemann glänzte sie in einem langem, elegantem Abendkleid ganz in Schwarz auf der Hochzeit von Bekannten. Outfit und Babybauch bildeten eine harmonische Einheit. Ein schleppenartiges Cape machte das Kleid außergewöhnlich.

 

Bauchfrei

 

Ob das ein neuer Umstandsmode-Trend wird? Die 35-Jährige kam wieder ganz in Schwarz und mit Mega-Dekolleté zu einer Show der New York Fashion Week. Der Fokus lag jedoch auf ihrer quasi "bauchfreien" Mitte, die durch Stickereien verziert war. Auch der teils sehr durchscheinende Stoff sorgte für Aufsehen.

 

Am liebsten nackt

 

Nackt-Fotos gehören zu Kim Kardashian wie die Butter aufs Brot. Natürlich schön posierte sie Anfang August hüllenlos vor dem Badezimmerspiegel und teilte den Schnappschuss mit ihren Instagram-Followern. Man darf gespannt sein, welche extravagante Schwangerschaftsmode sie in den nächsten Wochen noch präsentieren wird.

spot on news

— ANZEIGE —