Schock-Foto: Macaulay Culkin total abgemagert

Schock-Foto: Macaulay Culkin total abgemagert
© Bulls / INF, infusny-223

Was ist nur mit ihm los?

Hilfe, was ist denn nur aus dem einstigen Kinderstar geworden? Macaulay Culkin (31, 'Kevin allein zu Haus') sieht auf aktuellen Bildern, die es von ihm gibt, gar nicht gut aus. Völlig abgemagert und mit eingefallenen Wangen hat er sich jetzt von einem Fan in New York ablichten lassen. Doch warum sieht der Schauspieler nur so schlecht aus?

- Anzeige -

Über die Gründe kann man bisher nur spekulieren. Anfang 2011 hatten sich Culkin und seine langjährige Freundin Mila Kunis (28) nach zehn Jahren Beziehung getrennt – vielleicht hat er die Trennung bis heute nicht ganz verarbeitet. Schlimmer wäre es, wenn der Schauspieler wieder Drogenprobleme hätte. Als Teenager wurde er, im Alter von 14, das erste Mal wegen Drogenbesitzes festgenommen und zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Im gleichen Jahr musste er den bitteren Scheidungskrieg seiner Eltern miterleben. Ob das Beziehungs-Aus mit dem 'Black Swan'-Star jetzt zu einem Rückfall geführt haben könnte?

Macaulay Culkin und Mila Kunis waren über zehn Jahre ein Paar
Nach zehn Jahren trennten sich Macaulay Culkin und Mila Kunis © Getty Images, Ethan Miller

Es ist kein Geheimnis, dass Culkin nie wieder an die großen Erfolge, die er früher mit den 'Kevin'-Filmen oder mit der Kinderromanze 'My Girl – Meine erste Liebe' hatte, anknüpfen konnte. Zwar spielte er nach neunjähriger Leinwandabstinenz 2007 in 'Sex and Breakfast' die männliche Hauptrolle und soll in dem für Dezember 2012 geplanten Actionthriller 'Service Man' ebenfalls den Hauptpart übernehmen – doch man darf gespannt sein, ob es ihm wirklich gelingen wird, an seine alten Erfolge anzuknüpfen. Unmöglich ist das nicht – Drew Barrymore, die nach ihrem Erfolg in 'E.T.' bereits mit zehn Jahren drogensüchtig war, ist dafür ein gutes Beispiel.

(Bildquelle: Bulls Press/dpa)

— ANZEIGE —