Schock-Diagnose für Lauren Holiday: Schwangere US-Fußballerin hat einen Hirn-Tumor

Lauren Holiday: Die schwangere US-Fußballerin hat einen Hirn-Tumor
US-Fußballerin Lauren Holiday © Getty Images, Kevin C. Cox, kc

Kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes erhält sie die Schock-Diagnose

US-Fußballerin Lauren Holiday erwartet im Oktober ihr erstes Kind. Doch nun erhält sie die schrecklich Diagnose: Hirn-Tumor. Durch ihre Schwangerschaft ist eine Operation allerdings noch nicht möglich, da das Wohl des Kindes auf dem Spiel steht.

- Anzeige -
Lauren Holiday
Lauren und Jrue Holiday

Lauren ist in Amerika ein bekannter Fußball-Star. 2015 gewann sie mit ihrer Mannschaft die Weltmeisterschaft und holte 2008 und 2012 olympisches Gold. Nach Laurens Karriere-Ende stand nun die Familienplanung an erster Stelle. Im Oktober soll ihre Tochter auf die Welt kommen, doch dann bekam die 28-Jährige die schreckliche Diagnose, dass sie einen Hirn-Tumor hat. 

Da das Baby von ihrer Erkrankung keinen Schaden davontragen soll, kann Lauren derzeit nicht operiert werden. Die Ärzte planen nun sechs Wochen nach der Geburt eine lebenswichtige OP. In dieser besonders schweren Zeit steht ihr Mann an ihrer Seite. 

Berührende Worte von Ehemann Jrue Holiday

In den USA steht nun die neue NBA-Saison an. Doch für Laureens Ehemann steht fest: "Meine Familie kommt vor dem Basektball", so Jrue gegenüber dem Online-Portal 'NOLA.com'. Der 26-Jährige wird diese Saison aussetzen. "Ich bin so gesegnet, Basketball zu spielen und in dieser Position zu sein. Aber meine Frau ist das Wichtigste auf der Welt für mich. Sie steht vor allem anderen", erklärt der Basektball-Star. Man kann nur hoffen, dass es für die junge Familie gut ausgehen wird. 

— ANZEIGE —