"Schnappt Shorty": Travolta-Film geht in Serie

"Schnappt Shorty": Travolta-Film geht in Serie
"Schnappt Shorty" wird in den USA als Serie verfilmt © 20th Century Fox

"Schnappt Shorty" geht in Serie: Die Gaunerkomödie aus dem Jahr 1995 mit John Travolta und Danny DeVito wird fürs Fernsehen adaptiert. Die Dreharbeiten sollen laut Produktionsfirma Epix noch diesen Herbst beginnen. Die Ausstrahlung der einstündigen Folgen ist für Sommer 2017 beim amerikanischen Pay-TV-Sender MGM Television geplant. Welche Schauspieler dabei vor der Kamera stehen, ist noch nicht bekannt. Um die hochkarätige Originalbesetzung wird es sich aber wahrscheinlich nicht handeln.

- Anzeige -

Neuauflage der Komödie

Für Erfolg soll vor allem ein anderer sorgen: Produzent Davey Holmes (46), der in den USA schon mit "Shameless" einen Serien-Erfolg fürs Bezahlfernsehen lieferte. Nun soll er also "Schnappt Shorty" zum Zuschauer-Liebling machen. Die Komödie basiert ursprünglich auf dem gleichnamigen Buch von Elmore Leonard (1925-2013, "Raylan"). Die Original-Handlung wird auch in der Serie aufgenommen. Dabei dreht sich alles um einen Geldeintreiber, der sich angekommen in Hollywood weniger für Schulden als für das verführerische Filmgeschäft interessiert.



spot on news

— ANZEIGE —