Hollywood Blog by Jessica Mazur

Schlank, schlanker, Hollywood: Die verrückten Diät-Tricks der Stars

Schlank, schlanker, Hollywood: Die verrückten Diät-Tricks der Stars
Schlank, schlanker, Hollywood: Die verrückten Diät-Tricks der Stars © (Quelle: Splashnews) 

von Jessica Mazur

 

- Anzeige -

Gelbe Hände, Ganzkörper-Wickel, Koffein-Entzug und Schwangerschaftshormone. Wenn es darum geht, ein paar Pfund abzuspecken, ist den Hollywoodstars anscheinend jedes Mittel Recht. Die FOX News haben in den vergangenen Wochen mehrere Celebrities interviewt und nach ihren verrücktesten Diät-Tricks gefragt (jaha, mit diesen Themen beschäftigen sich die Nachrichten hier. :-)  Und siehe da, die Stars finden immer wieder neue Wege, um ihren Body auf die begehrte 'Size Zero'-Größe herunterzuhungern.

Nehmen wir zum Beispiel Laura Prepon, u.a. bekannt aus der US Serie 'Die Wilden 70er'. Die hat jetzt zugegeben, für ein paar Gramm weniger auf der Waage ihre Gesundheit ruiniert zu haben. "Ich habe immer verrückte Crash-Diäten gemacht", so Prepon ganz offen. "Auf diese Weise habe ich meinen Stoffwechsel ruiniert." Gestoppt hat es sie trotzdem nicht. Wie sie verrät, hat sie zuletzt die HCG Diät ausprobiert. "Du bekommt Hormone gespritzt, die aus dem Urin schwangerer Frauen gewonnen werden", erklärt die Schauspielerin.

Dass auch Supermodels hungern müssen, gestand Petra Nemcova. Eigenen Angaben zufolge hat sie sich tagelang nur von Karotten, Tomaten und Fisch ernährt. Aufgehört hat sie erst, als sich ihre Handinnenflächen von dem ganzen Vitamin A gelb verfärbten. "Die Leute haben mich gefragt, ob ich krank sei. Ob ich Hepatitis habe", so das Model. Auch Kelly Osbourne hat schon viele Diäten hinter sich. Ihr Geheimtipp: Saure Gurken. Die vertreiben angeblich die Lust, auf Brot, Chips und andere 'verbotene Lebensmittel'. Christina Applegate gibt zu, mit der 'Master Cleanse Diät' abzuspecken, und Holly Robinson Peete, bekannt aus der US Serie 'Mike & Molly' (die ironischer Weise von einem übergewichtigen Paar handelt) zwitschert sich tonnenweise Pilze rein, um Gewicht zu verlieren.

Der Titel 'Verrücktester Diät-Versuch' geht aber ohne Frage an Kristin Bauer van Straten, bekannt aus der Vampirserie 'True Blood'. Einen ihrer Versuche, ungewünschte Pfunde loszuwerden, beschreibt van Straten so: "Mein Ernährungsberater hat mit uns dieses Ding ausprobiert, bei dem wir in Pflasterbinden gewickelt wurde, die vorher in irgendeine Entgiftungstinktur, die dünner machen soll, eingelegt wurden. Darüber trugen wir dann Ponchos. Wir mussten uns bewegen, also liefen wir im Kreis, während aus einem Ghettoblaster Musik dröhnte." Die Schauspielerin fügt hinzu: "Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie so gelacht." Das glaube ich gern, denn alleine die Vorstellung ist ja schon witzig.

Ob die Wickel was gebracht haben, hat sie nicht verraten, aber Lachen verbrennt ja auch Kalorien. Und eins steht fest: Kristin Bauer van Straten hat einmal mehr bewiesen: Wenn es darum geht, schlank schlanker am schlankesten zu sein, ist den Hollywoodstars kein Mittel zu dämlich.

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur 

Schlank, schlanker, Hollywood: Die verrückten Diät-Tricks der Stars
© Bild: Jessica Mazur