Schlager-Duo Fantasy macht "Freudensprünge" auf Platz 1

Schlager-Duo Fantasy macht "Freudensprünge" auf Platz 1
Freddy März (l.) und Martin Marcell sind die Band Fantasy - hier bei einer Preisverleihung © ddp images

Wie dafür gemacht: Das Album "Freudensprünge" des deutschen Schlager-Duos Fantasy aus Nordrhein-Westfalen ist direkt auf Platz 1 der offiziellen deutschen Album-Charts eingestiegen. Vor zwei Jahren gelang Martin Marcell und Freddy März das auch schon mit dem Album "Eine Nacht im Paradies". Seit 2002 haben die beiden bereits sieben Studio-Alben produziert. Beim jüngsten nun hat Dieter Bohlen seine Hände mit im Spiel gehabt.

- Anzeige -

Album "Freudensprünge"

Fantasys Erfolg ist Pech für Bosse und seinen "Engtanz", denn der Vorwochensieger musste nicht nur Platz machen, er wurde auch gleich bis auf Platz 7 durchgereicht. Auf Platz 2 bleibt es bei den Alben dagegen deutschsprachig: Rapper Kurdo singt dort über "Verbrecher aus der Wüste". Und die Filmmusik zum Kinofilm "Bibi & Tina: Mädchen gegen Jungs" behauptet sich auf der Drei.


Überraschungs-Hit bleibt in den Single-Charts

Der britische DJ Alan Walker (18) verteidigt mit "Faded", dem ersten Überraschungs-Hit des Jahres, den ersten Platz. Doch es wird eng, denn Stereoact feat. Kerstin Ott kommen immer näher: Ihre Sachsen-Hymne "Die immer lacht" ist jetzt schon auf der Zwei. Dahinter sind in dieser Woche Twenty One Pilots mit "Stressed Out".


Und auch beim besten Neuzugang in den Single-Charts hat Dieter Bohlen mitgemischt: Rekordhalterin Andrea Berg steigt mit ihrem Lied "Diese Nacht ist jede Sünde wert" auf Rang 44 ein...



spot on news

— ANZEIGE —