Schlager-Battle: Annemarie Eilfeld stinksauer auf Kristina Bach

Funkstelle zwischen Annemarie Eilfeld und Kristina Bach
Sie waren ein Herz und eine Seele, jetzt herrscht Funkstille zwischen Annemarie Eilfeld und Kristina Bach.

Koffer schleppen, statt Gesangskarriere

Noch vor kurzem bezeichnete Sängerin Kristina Bach Ex-DSDS Kandidatin Annemarie als Jahrhunderttalent, nahm sie sogar unter Vertrag. Inzwischen ist Annemarie stinksauer auf den Schlagerstar. "Für mich ist Kristina Bach durch ihr Verhalten eine der herzlosesten und gefühlskältesten Personen, die ich je in meinem Leben kennengelernt habe."

- Anzeige -

Doch was genau ist passiert? 2010 lernten sich die Blondinen kennen und verkündeten den Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Kristina Bach übernahm Annemaries Management und schwärmte von ihr: "Sie ist irrsinnig talentiert!"

Gebracht hat das Annemaries Karriere allerdings überhaupt nichts, sagt sie heute: "Ich war tatsächlich nur für sie da, damit Kristina jemanden hat, der sie schminkt und stylt. Und sie brauchte jemanden, der ihr mit den Taschen hilft und nicht so alleine ist."

Kristina Bach sieht das vollkommen anders: "Musikalisch wurde sie rundum versorgt, aber ich bin einfach nicht ihre Super-Nanny. Das ist mir einfach zu anstrengend gewesen und das ist auch nicht mein Job."

Im Juni 2011 kündigte Kristina Bach ihren Managementvertrag, für Annemarie absolut enttäuschend: "Ich weiß nicht, warum sie plötzlich diesen Bruch gemacht hat, und ins komplette Gegenteil umgeschlagen ist - von freundschaftlich, mütterlich zu absolut ignorant und herzlos."

Die Schlagersängerin Kristina Bach sieht die Defizite dagegen bei Annemarie: "Sie ist wirklich ein ganz großes Talent, aber ich sag's immer wieder: Talent alleine reicht nicht. Die Persönlichkeit und das Talent müssen konform gehen. Aber wenn eins das andere behindert, dann läuft das nicht."

Jetzt geht Annemarie wieder ihren eigenen Weg, denn die Hoffnung auf die ganz große Karriere hat sie noch nicht aufgegeben.

Bildquelle: RTL

— ANZEIGE —