Hollywood Blog by Jessica Mazur

Schlabber-Trend aus Hollywood: Stars wie Gigi Hadid machen ihn salonfähig

Gigi Hadid liebt Sweatpants
Gigi Hadid trägt Sweatpants selbst zum Date mit Boyfriend Zayn Malik © Neil Warner / Splash News

von Jessica Mazur

Karl Lagerfeld hat mal gesagt: „Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.“ Nun, wenn dem so ist, dann ist Los Angeles aber so was von „out of control“. Ja, es ist offiziell: Die Jogginghose hat den hier in der City so beliebten „Leggings-Look“ abgelöst. Den IT-Models sei Dank ist die Jogginghose das angesagteste ‚L.A. Street Style‘-Kleidungsstück schlechthin.

- Anzeige -

Nachdem Millennials-Trendsetter wie Gigi Hadid oder Kendall Jenner immer und immer wieder mit dem bequemen Beinkleid fotografiert wurden, findet man die Dinger mittlerweile überall. Sowohl in den kleinen Boutiquen auf der Melrose Avenue als auch im poshen Beverly Hills. Einziges Problem: Die Hosen sind zwar bequem, doch die hippen Marken, in den sich die Stars so gerne zeigen, kommen mit einem heftigen Preisschild. Bei Saks auf dem Wilshire Boulevard kosten Jogginghosen zum Beispiel zwischen 100 und 300 Dollar. Nebenan bei Barneys muss man sogar bis zu 1200 Dollar dafür hinblättern.

Dafür lassen sich die Sweatpants aber immerhin vielseitig stylen. Die Fashionistas in L.A. kombinieren die Baumwollhosen zum Beispiel mit bauchfreien Crop Tops, mit Lederjacken, mit Maxi-Mänteln, Blazern oder Bomberjacken. Auch was die Schuhe angeht, gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten. Diese reichen von Turnschuhen über Loafers bis hin zu Ankle Boots oder Heels. Nur viel Sitzen sollte man mit den Jogginghosen nicht. Denn wenn der Hintern und die Knie erst einmal ausgebeult sind, sieht der Look nur noch halb so cool aus.

Fest steht: Die Zeiten, in denen eine Beziehung angeblich den Bach runterging, wenn man sich seinem Lover erstmal in Jogginghose gezeigt hatte, sind Fashion-Schnee von gestern. Selbst die Vogue erklärte gerade erst, dass Jogginghosen durchaus Date-geeignet sind. Hm, Anna Wintour in Sweatpants? Das wär doch mal was. Und auch Rapper Drake verriet in einem Interview, dass Frauen in Jogginghosen bei ihm hoch im Kurs stehen.

Und wer die New Yorker Fashion Week verfolgt hat, der weiß, dass der Jogging-Trend uns mindestens bis zum Herbst/Winter erhalten bleibt. Denn viele Designer schickten ihre Models in Cashmere-Sweatpants über den Laufsteg. Die Anschaffung lohnt sich also. Und wenn die Dinger irgendwann mal wieder out sind, kann man sie ja immer noch zum Work Out anziehen. So war das doch mal ursprünglich gedacht, oder...?

Viele Grüße aus Lalaland sendet

Jessica Mazur berichtet für VIP.de aus Hollywood.
Hollywood-Bloggerin Jessica Mazur (rechts)