Schauspielerin und Musikproduzentin Nadeshda Brennicke

Schauspielerin Nadeshda Brennicke
Nadeshda Brennicke bei einem Event in Berlin © picture alliance / Eventpress, Eventpress Fuhr

Über das leben der Schauspielerin

Die Schauspielerin und Sängerin Nadeshda Brennicke, die auch unter dem Namen Nadja Brennicke bekannt ist, wurde am 21. April 1973 in Freiburg im Breisgau geboren. Der Name Nadeshda ist eine Zusammensetzung aus Nadja und ihrem Zweitnamen Therésa. Ihr Adoptivvater ist der Schauspieler und Synchronsprecher Michael Brennicke. Die Mutter ist Kunsthändlerin.

- Anzeige -

Nach der Schule (1989) besuchte Nadeshda Brennicke mit nur 16 Jahren das ‚Münchner Schauspielstudio‘, wo sie 1991 ihren Abschluss machte. Die Schauspielerin hat einen Sohn namens Nikita und lebt gemeinsam mit ihm auf einem Bauernhof im Odernbruch in Brandenburg. Bis 2014 war sie mit dem vietnamesischen Kameramann The Chau Ngo liiert. Die Beziehung hielt zwei Jahre.

— ANZEIGE —