Schäfer Heinrich pfeift auf das Dschungelcamp

Schäfer Heinrich pfeift auf das Dschungelcamp
Schäfer Heinrich wurde durch die RTL-Show "Bauer sucht Frau" bekannt © imago/Sven Simon

Die RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" geht im Januar 2017 in eine neue Runde. Und der Sender scheint fleißig dabei zu sein, passende Kandidaten für den australischen Dschungel zu sammeln. Angeblich sollen bereits Gina-Lisa Lohfink und ihr bester Freund Florian Wess engagiert worden sein. Doch einer hat das Angebot abgelehnt: Schäfer Heinrich, der mit der RTL-Kuppelshow "Bauer sucht Frau" bekannt wurde. Wie die "Bild" erfahren haben will, soll er eine Gage von 80.000 Euro ausgeschlagen haben.

- Anzeige -

"Mache mich nicht zum Kasper"

"Ich mache mich nicht zum Kasper", so der Schäfer gegenüber "Bild". "Meine Mutter Johanna hätte mich für so einen Blödsinn vom Hof gejagt. Mit meinen Lämmchen habe ich genug Dschungel, da muss ich nicht nach Australien fahren", erklärt er seine Absage. Er sei zudem auf das Geld nicht angewiesen: "Was ich und meine Schafe zum Leben brauchen, kann ich mir leisten. Dafür muss ich keine Kakerlaken fressen."


Der 49-Jährige habe demnach andere Einnahmequellen. Neben seinem eigenen Marktstand, an dem er Biogemüse und Schaf-Felle verkauft, hat er eine eigene Kollektion bei der Kaufhauskette Woolworth. Außerdem soll er zweimal in der Woche auf Mallorca auftreten.



spot on news

— ANZEIGE —