Schäfer Heinrich: Neuer Werbedeal mit B&B-Hotelkette lässt die Kasse klingeln

Schäfer Heinrich: Gute Nase fürs Geschäft
Schäfer Heinrich © Cover Media, CoverMedia

Es geht aufwärts

Schäfer Heinrich (50) war zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Seit seiner Teilnahme an der Erfolgsshow 'Bauer sucht Frau' 2008 ist der Naturtyp ein regelrechter Star und aus der deutschen Fernsehlandschaft nicht mehr wegzudenken. Doch trotz seiner Beliebtheit haben ihn in der Vergangenheit finanzielle Probleme geplagt, da sich seine Schafe ungebremst vermehrt haben und er das für die Pflege benötigte Geld nicht mehr aufbringen konnte.

Jetzt kann Schäfer Heinrich jedoch aufatmen, denn wie die 'Bild' berichtet, hat er einen Werbedeal mit einem B&B-Hotel über eine sechsstellige Summe abgeschlossen. Dazu kam es, als Heinrich in einem Hotel übernachtete und dort eine Werbetafel mit einem Schaf sah. Er hatte sich daraufhin selbst als Motiv angeboten und stieß damit bei der Zentrale auf offene Ohren. Nun wird es sogar Hotelspots mit Schäfer Heinrich geben, die seine Rückkehr auf die deutschen Bildschirme bedeuten. 

Der neue Werbestar könnte darüber gar nicht glücklicher sein, wie er versicherte: "Mein Hof ist damit für die nächsten Monate gerettet. Ich bin meinen Schafen so unendlich dankbar."

Des Weiteren hält sich Schäfer Heinrich mit Auftritten auf Stadtfesten übers Wasser und hatte im April dieses Jahres einige Sachen von sich versteigert - mit der Hilfe des 'Trödel Trupps' von RTLII. Dabei war viel Geld zusammen gekommen, auch wenn "Heinrich sich bei einigen Sachen schwer getan hat, sich von Dingen zu trennen", wie eine Produktionsmitarbeiterin gegenüber der 'Westfalenpost' verraten hatte.

Cover Media

— ANZEIGE —