Scarlett Johansson: Ich will alles

Scarlett Johansson
Scarlett Johansson © Cover Media

Scarlett Johansson (29) wünscht sich, dass sie Kinder und eine Filmkarriere vereinbaren kann.

- Anzeige -

Kind und Karriere

Die Schauspielerin ('Lost in Translation') bestätigte in diesem Monat ihre Schwangerschaft. In einem Interview, das sie vor der Nachricht mit dem Magazin 'WSJ' führte, hatte die Amerikanerin schon ihre Zukunft vor Augen: "Es scheint so stressig zu sein, weniger Zeit mit der Familie zu verbringen, weil man ständig dem Erfolg hinterherrennt. Es muss doch eine Welt geben, in der ich beides tun kann - eine Familie großziehen und einen Film pro Jahr drehen oder Theater spielen oder eigene Sachen entwickeln. Ich will alles. Das klingt selbstsüchtig."

Die Blondine erwartet ihr Kind mit ihrem französischen Verlobten Romain Dauriac und sie glaubt, dass es nicht einfach sein wird, alles unter einen Hut zu bringen. "Ich weiß, dass man Opfer bringen muss. Ich weiß, dass das der Kampf von arbeitenden Müttern und erfolgreichen Karrieren ist. So läuft es."

Ihr Nachwuchs wird das Glück haben, zweisprachig aufzuwachsen, aber die Darstellerin gab zu, dass ihre Französischkenntnisse etwas dürftig sind. "Wenn man mit jemanden zusammen ist und mit ihm kommuniziert, möchte man so präzise und klar wie möglich sein. Wir versuchen, Französisch zu sprechen, aber es sind dann eher solche Sachen wie 'Ich mag das Butterbrot' oder 'Das ist eine schöne Farbe'", seufzte Scarlett Johansson.

© Cover Media

— ANZEIGE —