Hollywood Blog by Jessica Mazur

SATC-Fieber in L.A.

SATC-Fieber in L.A.
SATC-Fieber in L.A. © (Foto: Warner)

von Jessica Mazur

Ladys, der Countdown läuft! Noch zehn Tage, dann ist es soweit. Dann heißt es endlich wieder: Rein in die High Heels, die beste Freundin schnappen und ab ins Kino: The Girls are back in town!

- Anzeige -

Ich weiß nicht, wie es in Deutschland aussieht, aber Los Angeles hat das 'Sex and The City 2'-Fieber schon voll erreicht. Egal, wo man hinschaut - ob auf Billboards, Bussen oder anderen Reklameflächen - von überall schauen einem Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon entgegen. Der Beginn des Ticketverkaufs Anfang Mai legte hier in den Staaten sogar den einen oder anderen Kino-Server lahm. Und die Abendvorstellung am 'Opening Weekend' sind schon fast alle ausverkauft. Von der wachsenden Begeisterung und Vorfreude der 'Sex and the City'-Fangemeinde haben sich mittlerweile auch die amerikanischen Medien anstecken lassen, denn die US-Magazine sind ebenfalls voller Details zum zweiten 'SATC'-Kinofilm. Alle stellen sich die Frage: Wie geht es weiter? Nun, diese Infos hier sind bislang schon durchgesickert (Achtung: Spoiler Alert)...

So geht es angeblich weiter: Samantha Jones will unbedingt schwanger werden. Vollgepumpt mit Hormonen (die Gute ist schließlich mittlerweile über 50), reist sie ihrer einstigen Liebe Smith nach Abu Dhabi nach. Die anderen Mädels sind selbstverständlich mit dabei. Carrie, in deren Ehe der Alltag eingekehrt ist (Big flirtet schon wieder fremd, u.a. mit sexy Penelope Cruz), trifft in den VAE auf ihre alte Flamme Aidan. Sex mit dem Ex? Angeblich nicht ausgeschlossen...! Und während Charlotte mit zwei Kindern und einer BH-losen Nanny leicht überfordert ist, sollen Miranda und Steve glücklicher denn je sein. Na, das klingt doch ganz viel versprechend. Dennoch sind die ersten Meinungen zum Film gespalten. Viele Kritiker, die den Film bereits sehen durften, sind nämlich der Ansicht 'Sex and the City 2' fehlen vor allem zwei Dinge: 1. Sex und 2. die City! Drei der vier Frauen sind mittlerweile in festen Beziehungen, so dass heiße Lovestorys Mangelware sind. Und da der Film zu großen Teilen in Abu Dhabi spielt, spielt New York im zweiten Teil angeblich nur eine Nebenrolle. Doch was die Garderobe angeht, werden wir 'SATC'-Fans wohl nicht enttäuscht. Die Outfits der Ladys, die sie zum Großteil nach den Dreharbeiten behalten durften (Neid, Neid, Neid!!!), haben im zweiten Teil einen Gesamtwert von über 10 Millionen Dollar. Insidern zufolge sind einige Stücke sogar teurer als ein neuer Mittelklassewagen. Wow, klingt nach Couture und Kamele ;-).

Ich bin auf jeden Fall gespannt. Die Tickets für meine BFF und mich habe ich natürlich längst reserviert, so dass es pünktlich am 27. Mai hier in L.A. heißt: Sushi, Cocktails und Kino! Was soll ich sagen? Ein 'Sex and the City'- Fan kann eben nicht aus seiner bzw. IHRER Haut ;-).

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

 

SATC-Fieber in L.A.
© Bild: Jessica Mazur