Sasha ist ganz entspannt

Sasha ist ganz entspannt
Sasha © Cover Media

Für Sasha (43) hat es nicht nur Nachteile, älter zu werden.

- Anzeige -

Erfahrung beruhigt

Seit 16 Jahren feiert der Sänger nun schon Erfolge mit seiner Musik, ihm verdanken wir Ohrwürmer wie 'If You Believe', 'I Feel Lonely' und 'Hide & Seek'. Seit den Anfängen seiner Karriere hat sich viel für den Frauenschwarm verändert.

"Die Schwerkraft ist natürlich nicht mein Freund", scherzte er im Interview mit 'schwäbische.de' über äußere Veränderungen, fügte allerdings hinzu: "Aber die Zeit hat mich entspannter gemacht. Ich weiß viel mehr, was ich will und vor allem, was ich nicht will. Ich fühle mich in den Entscheidungen, die ich getroffen habe, bestätigt. Ein gewisses Alter und Erfahrung machen gelassener."

Verändert haben sich auch die Fans über die Jahre hinweg. Galt er einst als Teeniestar, wird er mittlerweile als ernstzunehmender Künstler wahrgenommen. Der Wandel war für Sasha "ein komplexer Spagat", wie er zugab. "Da muss man gutes Sitzfleisch und ein dickes Fell haben. Ich wusste schon immer, dass die Zeit das für mich entscheiden wird. Und natürlich nur unter der Voraussetzung, dass ich konstant gute Musik abliefere."

Ganz vergessen ist er bei den Teenies aber nicht, freute sich Sasha vor einigen Monaten im Interview mit 'Glamour'. Zwar gebe es viele von damals, die sich irgendwann nicht mehr führ ihn und seine Weiterentwicklung interessierten, aber "auch ganz viele, die den Weg komplett mitgegangen sind. Es gibt auch wieder welche, deren Mütter mich früher toll fanden, die mich jetzt cool finden. Erst vor ein paar Tagen habe ich tatsächlich Interviews für Teenie-Magazine gegeben. Jetzt bin ich wahrscheinlich der nette Onkel, den man fragt, wie das mit der Musik so geht", scherzte Sasha.

Cover Media

— ANZEIGE —