Sarah Wiener und Peter Lohmeyer: Trennung nach über sechs Jahren

Sarah Wiener und Peter Lohmeyer
Sarah Wiener und Peter Lohmeyer © Cover Media

Sarah Wiener (51) und Peter Lohmeyer (52) sind nicht mehr zusammen.

- Anzeige -

Ganz friedlich

Der Filmstar ('Das Wunder von Bern') bestätigte die Nachricht gegenüber der 'Hamburger Morgenpost' und erklärte: "Ja, es stimmt. Wir sind nicht mehr zusammen." Man könne an der Situation anscheinend nichts mehr ändern, betrübt ließ sich der Darsteller noch ein "es ist eben so, wie es ist" entlocken. Etwas auskunftsfreudiger gab sich seine Noch-Frau, die er 2008 geheiratet hat, gegenüber 'Bild' - obwohl sie auch nicht mit dem Trennungsgrund herausrücken wollte. "Menschen verlieben sich, kommen zusammen und trennen sich dann leider oft nach einer gewissen Zeit", erklärte sie schlicht und fuhr fort: "So ist das Leben. So ist es bei uns auch. Ich bin froh und dankbar, dass ich eine so glückliche Zeit mit so einem wunderbaren Mann hatte." Jedoch lege sie auf ihr Privatleben den größten Wert und wollte sich nicht näher in Bezug auf die Trennung äußern. "Das war bisher so und wird sich auch in Zukunft nicht ändern."

Dabei fing alles so schön an: Ende 2007 kamen die beiden Stars zusammen und heirateten im Dezember 2008. Damals war sich der Schauspieler sicher, die Frau fürs Leben gefunden zu haben. "Wenn man auf diese Frau trifft, dann weiß man genau, jetzt ist der Punkt, jetzt muss man sie fragen, jetzt muss man sich direkt mit der Gitarre unter den Balkon stellen. Und genauso war es", schwärmte er zu der Zeit laut 'bunte.de' in der Hörfunksendung 'SWR1 Leute' und ergänzte: "Dann haben wir geheiratet. Es ist für mich das erste und das letzte Mal, und es ist unglaublich: Ich bin gewachsen. Ich bin im neunten Himmel."

Wie es scheint, sind Sarah Wiener und Peter Lohmeyer vom neunten Himmel doch wieder auf dem harten Boden der Realität gelandet.

Cover Media

— ANZEIGE —