Sarah und Pietro Lombardi: Nach Fremdgehgerüchten zeigt er sich ohne Ehering

Sarah und Pietro Lombardi: Ist ihre Ehe nun am Ende?
Eine Foto aus glücklicheren Zeiten: Sarah und Pietro Lombardi © facebook.com/OffiziellSarahEngels, SpotOn
- Anzeige -

Er trägt keinen Ring mehr

Hat sie ihn betrogen oder nicht? Die Fremdgeh-Gerüchte um Sarah Lombardi (23, "Only For You") halten sich hartnäckig und die Situation scheint sich zuzuspitzen: Jetzt hat sich ihr Ehemann Pietro (24, "Call My Name") erstmals seit den Vorwürfen in der Öffentlichkeit gezeigt. Ausgerechnet an Sarahs Geburtstag - und ohne seinen Ehering. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, war er in Begleitung einer Freundin bei einem Fußballspiel des 1. FC Köln.

Nach den ersten Berichten des "OK! Magazins" und der "Bild" über eine angebliche Affäre hatte sich Pietro noch hinter seine Frau gestellt. Doch der Facebook-Post, in dem er Sarah verteidigt und von Fotomontagen gesprochen hatte, ist mittlerweile gelöscht worden. Auch sein Titelfoto hat der Halbitaliener zwischenzeitlich geändert. Glaubt er nicht mehr an ihre Unschuld? Die Anzeichen deuten darauf hin. Hinzu kommt, dass eine vermeintliche Doppelgängerin in einem Statement auf Facebook dementiert hat, die Frau auf den Fotos zu sein.

Pikante Bilder und ein Chat-Verlauf

Die Bilder, die dem "OK! Magazin" anonym zugespielt wurden, sollen Sarah in eindeutigen Situationen mit ihrem Ex-Freund zeigen. Zudem hat die "Bild" Auszüge aus einem angeblichen Chat-Verlauf der beiden veröffentlicht. Sarah bestritt die Vorwürfe sofort, sprach davon, dass man ihnen etwas anhängen wolle. In einem kurzen Facebook-Statement bat sie außerdem ihre Fans um Verständnis für eine Auszeit vom Medienrummel. Ob Pietro jedoch weiterhin Verständnis aufbringt, ist nach den jüngsten Fotos zumindest fraglich.

Das Paar hatte sich 2011 bei der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" kennen und lieben gelernt. Im März 2013 heirateten sie, im Juni 2015 kam dann ihr gemeinsamer Sohn Alessio auf die Welt.

spot on news

— ANZEIGE —