Sarah Nowak: Playmate im "Promi Big Brother"-Haus

Sarah Nowak: Playmate im "Promi Big Brother"-Haus
Sarah Nowak zieht am Freitag ins "Promi Big Brother"-Haus © SAT.1/Stefan Menne

Wahrscheinlich wäre sie lieber in die Playboy-Mansion eingezogen, doch vorerst reicht auch das "Promi Big Brother"-Haus. Sarah Nowak (24), Ex-"Bachelor"-Kandidatin aus Günzburg, wird am Freitag ab 20.15 Uhr eine der Bewohnerinnen der Promi-TV-WG in Sat.1 sein. Einige Zuschauer werden mit Sicherheit darauf hoffen, dass Nowak nicht nur ein- sondern sich selbst auch auszieht - ist sie doch immerhin das deutsche Playmate des Jahres 2015.

- Anzeige -

"Brazilian Waxing" vor Einzug

 

"Exhibitionistische Ader"

 

Probleme mit der 24-Stunden-Überwachung wird Nowak vermutlich nicht haben, wie sie selbst gegenüber Sat.1 erklärt: "Da ich schon eine leicht exhibitionistische Ader habe, sollte das klappen. Und mir gefällt der Gedanke, dass die Zuschauer mich auch von meiner 'normalen' Seite kennen lernen werden." Bei einem ganz besonderen Teil der Körperpflege wäre die Blondine aber gerne ungestört: "Bei der Intimrasur". Dazu wird es in der Show aber wohl nicht kommen, will sie sich doch "vor meinem Einzug ein Brazilian Waxing gönnen."

Das Playmate ist sich zwar sicher, dass ihr künftiges Team im Haus gewinnen wird, aber bei einer "Aufgabe, die zu sehr mit logischem Denken zu tun hätte - da wäre ich raus." Bisher steht fest, dass neben Sarah Nowak auch Sänger Menowin Fröhlich, Volksmusiker Wilfried Gliem und Schlagersänger Nino de Angelo einziehen werden. Außerdem kämpfen Ex-"GNTM"-Teilnehmerin Gina-Lisa Lohfink und "Berlin Tag & Nacht"-Darstellerin Julia Jasmin "JJ" Rühle um einen Platz im Haus. Welche der beiden einziehen wird, das entscheiden die Zuschauer. Fest steht das Ganze dann aber erst ab Freitag.

spot on news

— ANZEIGE —