Sarah Michelle Gellar: Rückkehr als Eiskalter Engel

Sarah Michelle Gellar: Rückkehr als Eiskalter Engel
Sarah Michelle Gellar © Cover Media

Sarah Michelle Gellar (38) kehrt für ein Serienversion des Teenie-Dramas 'Eiskalte Engel' als niederträchtige Pläneschmiedin zurück.

- Anzeige -

"Kathryn Merteuil ist zurück!"

Der Kultfilm aus dem Jahr 1999 zählt zu den bekanntesten Streifen der blonden Schauspielerin ('Buffy - Im Bann der Dämonen'), damals spielte sie die Rolle der Kathryn Merteuil, die sich ihren dekadenten Alltag mit manipulativen Intrigen vertreibt. Den Part wird Sarah nun für den Piloten einer geplanten Fernsehadaption erneut übernehmen.

Ihre Beteiligung an dem Projekt bestätigte die Hollywood-Blondine am Donnerstag [25. Februar] auf Instagram, wo sie zwei Fotos von sich, dem Regisseur von 'Eiskalte Engel', Roger Kumble, und einem der Produzenten, Neal Moritz, mit ihren Fans teilte. Eins wurde während der Produktion des Films gemacht, das andere erst kürzlich.

"Alle Welt liebt mich, ich gedenke es dabei zu belassen", zitierte Sarah Michelle Gellar dazu bedeutungsschwanger ihre Film- und zukünftige Serienfigur. Außerdem schrieb sie: "Kathryn Merteuil ist zurück! Ich freue mich, ankündigen zu können, dass ich für's neue 'Eiskalte Engel' im TV zu [Roger, Neal und NBC TV] stoßen werde."

Wie 'The Hollywood Reporter' berichtet wird die Serie 15 Jahre nach den Ereignissen des Films spielen. In diesem waren damals auch Ryan Phillippe (41) und Reese Witherspoon (39) zu sehen.

Cover Media

— ANZEIGE —