Sarah Lombardi: Fans ärgern sich über ihren Post zum Muttertag

Sarah Lombardi: So reagieren die Fans auch ihren neuen Post
Sarah Lombardi: So reagieren die Fans auch ihren neuen Post 00:01:02
00:00 | 00:01:02

Muttertags-Post sorgt für böse Kommentare

Das ging daneben! Eigentlich wollte Sarah Lombardi ihrer Mama Sonja nur einen schönen Muttertag wünschen, doch daraus wurde ein riesiger Shitstorm für die 24-Jährige.

Die Werbe-Posts nerven die Fans von Sarah Lombardi

Ein Shitstorm jagt den nächsten bei Sarah Lombardi. Immer wieder ein Grund für die bösen Facebook- und Instagram-Kommentare: Sarahs Werbung für einen Fitness-Tee. Die geht den meisten Fans ordentlich auf die Nerven. Besonders fies wurde es für die 24-Jährige kurz vor dem Muttertag: Auf Facebook postete sie ein Bild zusammen mit Mama Sonja und schrieb dazu: "Ich kann gar nicht beschreiben wie dankbar ich ihr für alles bin: Meine Mama ist einfach die Beste“ – soweit so süß und kein Grund zur Aufregung.

Allerdings ging Sarahs Post noch weiter: "Es gibt wirklich nichts Schöneres als einen gemütlichen Nachmittag mit ihr und einer Tasse des Superfruit Detox Tea von Fittea zu verbringen und mit ihr über alles zu reden." Einen Rabatt-Code für die nächste Bestellung gab Sarah ihren Fans auch direkt noch mit. Die Reaktion: Viele böse Kommentare, weil Sarah sogar den Muttertag ausnutzen würde, um Werbung zu machen.

"Einfach nur krank, Sarah"

Und auch ein weiterer Post der Sängerin konnte die Fans nicht beruhigen. Im Gegenteil: Auch ein Foto zusammen mit ihrer Mutter, auf dem diese stolz ihr Muttertags-Geschenk – ein Gutschein für eine Spa-Behandlung – in die Kamera hält, sorgt für weitere Häme: "Man sieht, dass deine Mum den Gutschein absichtlich ins Bild halten soll, zwecks Werbung. Einfach nur krank, Sarah.“ 

Zum Glück gab es aber nicht ausschließlich böse Kommentare: Einige Fans nahmen Sarahs Werbe-Post auch mit Humor. Die lustigsten Kommentare sehen Sie im Video.