Sarah Kern: Nach Liebes-Pleiten frisch verliebt!

Sarah Kern: In Liebedingen hatte sie es oft nicht leicht

Sarah Kern ist wieder verliebt! Dabei hatte sie nach der gescheiterten Ehe mit Designer Otto Kern und dem öffentlichen Rosenkrieg mit Goran eigentlich die Nase voll von Männern. Doch bei diesem gut situierten Hamburger Geschäftsmann war die Blondine hin und weg.

- Anzeige -

Und auch er kommt bei Sarah ins Schwärmen: "Das ist ihr Charme, das ist ihre Intelligenz - und das ist die ganze Frau." Auch ihr ältester Sohn Olivier freut sich für sie. "Ich bin sehr glücklich, meine Mutter so froh zu sehen."

Denn happy war sie nicht immer. Die Ehe mit Goran war von Konflikten bestimmt: angebliche Prügel, Morddrohungen und ein erbitterter Sorgerechtsstreit um den kleinen Romeo. Heute erklärt sich die 46-Jährige den Fehlgriff Goran so: "Ich hatte es sozusagen potentiell leicht - ich konnte mir aussuchen, wen, wann wo. Egal wann, immer", sagt sie uns im Interview. "Da neigt man eher dazu, sich die Schwierigkeit ins Haus einzuladen."

Sarah Kern: Ex-Freunde müssen sich nicht vor ihrem Buch fürchten

"Es wird latent autobiografisch", so Sarah Kern. "Es gibt viele Frauen, so wie ich, die auch mal zum Falschen greifen, sich nicht trauen, sich zu trennen." Das Buch werde aber keine Abrechnung mit der Vergangenheit. Heute verkauft Sarah Kern ihre eigenen Klamotten und verdient angeblich Millionen damit. Zu Goran hat sie gar keinen Kontakt mehr.

Foto: RTL

— ANZEIGE —