Sarah Joelle Jahnel soll ihr Baby wegen einer Virus-Infektion verloren haben

Sarah Joelle Jahnel soll ihr Baby verloren haben.
Sängerin Sarah Joelle Jahnel soll laut ihrer Freundin ihr Baby verloren haben. © imago/Future Image, imago stock&people

Die nächste Nachricht über Sarah Joelle, die für Wirbel sorgt

Diese Meldung hatte Ende Juni 2016 für jede Menge Aufsehen gesorgt. Sarah Joelle Jahnel ist schwanger! Das zumindest hatte die 'Closer' berichtet. Gerade mal zwei Wochen später will das gleiche Magazin nun erfahren haben, dass die 26-Jährige ihr Baby verloren haben soll. "Es war für alle ein Schock", bestätigt eine Freundin von Sarah.

- Anzeige -

Zu den möglichen Gründen sagt sie nur so viel: "Als Sarah von einer Auslandsreise zurückkam, war sie total zerstochen, hatte eine Virus-Infektion. Es ging ihr gar nicht gut!" Sarah selbst hat sich zu den neuesten Gerüchten um ihre Person nicht zu Wort gemeldet.

Auch zuvor hielt sich Oliver Pochers ehemalige Affäre ziemlich bedeckt. Kurz nachdem die Schwangerschaftsgerüchte die Runde machten, traf RTL die 26-Jährige in Köln bei der Präsentation ihrer neuen Single. "Zu den Schwangerschaftsgerüchten kann ich nur so viel sagen: Es ist eine sehr private Sache", sagte Sarah Joelle. "Es passt auf jeden Fall nicht in mein Konzept, das ich für mich vorgesehen habe dieses Jahr."

Ein eindeutiges "Ja" oder "Nein" gab es von Sarah Joelle nicht. Stattdessen hatte sie sich während der Präsentation ihrer neuen Single immer wieder an den Bauch gefasst und nach dem Anstoßen mit den Anwesenden den Alkohol nicht angerührt. Dennoch gab es immer wieder kritische Stimmen, denn viele hatten der Sängerin ihre Schwangerschaft nicht abgekauft.

— ANZEIGE —