Sarah Jessica Parker: Immer lieb zu ihren Fans

Sarah Jessica Parker: Immer lieb zu ihren Fans
Sarah Jessica Parker © Cover Media

Sarah Jessica Parker (50) war noch nie gemein.

- Anzeige -

Niemals böse

Die meisten haben sie als Carrie Bradshaw aus der Hit-Serie ‘Sex and the City’ in Erinnerung, und nachdem die Show 2004 endete, gab es sogar zwei Spin-off-Filme.

Im Mai sorgte die Schauspielerin für Aufregung, als sie bei Instagram ein Bild postete, indem sie scheinbar einen dritten Film andeutete. Leider hatte ihr Post mit ‘Sex and the City’ aber nichts zu tun und enttäuschte Fans waren außer sich.

Sarah kann es immer noch nicht fassen, dass so viele richtig ärgerlich waren.

“Oh mein Gott, als ich das Bild postete und die Leute so wütend wurden, war ich echt schockiert”, gab sie im Interview mit der US-amerikanischen ‘Cosmopolitan’ zu. “Sie waren davon überzeugt, dass ich sie verspotten wollte. Aber so clever bin ich doch gar nicht! Warum würde es mir Spaß machen, so etwas zu posten und dann zu sagen ‘Es gibt doch keinen Film!’. Ich muss immer öfter sagen: ‘Nein, @BoobityBopBeep! Warum sollte ich dir wehtun wollen?’ Ich war noch nie ein gemeines Mädchen.”

Fans von Sarah Jessica Parker müssen sich also mit ihrer Schuhlinie zufrieden geben, so können sie den Stil von Carrie Bradshaw jedenfalls weiterhin genießen.

Cover Media

— ANZEIGE —