Sarah Jessica Parker: Erweiterung der SJP Collection

Sarah Jessica Parker: Erweiterung der SJP Collection
Sarah Jessica Parker © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Das kleine Schwarze

Sarah Jessica Parker (51) bringt eine Kollektion schwarzer Kleider auf den Markt.

Seit Jahren verkauft die Schauspielerin ('Sex and the City') Schuhe unter dem Namen ihrer SJP Collection, jetzt erweitert sie ihre Linie um Kleider - genauer gesagt um eine Kollektion des Little Black Dress.

"Also Leute, ich habe euch lang genug neugierig gemacht. Es ist Zeit für eine große Enthüllung. Ich stelle vor: das SJP kleine Schwarze. Eine neue Kollektion Little Black Dresses, designt von mir, alle voller Stolz hergestellt in den USA", verriet sie freudig ihren Fans am Dienstag [27. September] auf Instagram.

Ab Oktober können Fashion-Fans die Kollektion in dem US-amerikanischen Kaufhaus Bloomingdales erwerben, wo es auch Sarahs Schuhe gibt. "Unserer erster Look (eine Überraschung!) kommt im Oktober exklusiv bei Bloomingdales heraus, weitere Designs folgen", fügte sie hinzu. Dazu gehört auch ein schwarzes, knielanges Kleid mit halblangen Ärmeln, das sie auf dem Instagram-Foto trägt.

Die Schauspielerin hat derzeit alle Hände voll zu tun mit ihrer Modelinie. Momentan rührt sie ebenfalls die Werbetrommel für ihre neue Schuh-Herbstkollektion sowie ihren Duft Stash.

Beim Designen legt die Amerikanerin stets Wert darauf, dass ihre Kreationen so vielen Frauen wie möglich zugänglich sind. "Es ist nicht mein Job, einer Frau zu sagen, was sie tragen oder was sie nicht tragen soll", erklärte sie gegenüber 'Popsugar'. "Bei so etwas mache ich nicht mit. Was ich für wichtig halte, könnte für jemand anderen das völlige Gegenteil von einem Must-have sein. Es gibt Millionen von unterschiedlichen Frauen da draußen, in allen Größen, Figuren, ethnischen Hintergründen und Farben, die alle unterschiedlichen Bedürfnisse, Wünsche und Fantasien haben", schloss Sarah Jessica Parker.

Cover Media

— ANZEIGE —