Sarah Jessica Parker: Ausleihen statt selbst kaufen

CANNES, FRANCE - MAY 13:  Actress Sarah Jessica Parker attends the "Wu Xia"  premiere at the Palais des Festivals during the 64th Cannes Film Festival on May 13, 2011 in Cannes, France.  (Photo by Pascal Le Segretain/Getty Images)
Sarah Jessica Parker © Getty Images, Pascal Le Segretain, sc

Sarah Jessica Parker gibt geliehene Sache immer zurück.

Sarah Jessica Parker (51) ist oft bei Events in schicken Outfits zu sehen, die ihr meistens nicht gehören. Das Motto 'Durch Leihen erworben' ist ihr fremd.

- Anzeige -

"Ich habe noch nie etwas behalten", schwor die Amerikanerin gegenüber Amazons 'Style Code Live'. "Was 'Sex and the City' betrifft, wenn es uns gehörte, dann gehört es mir und ist jetzt im Archiv. Aber wenn ich mir etwas von einem Designer geliehen habe oder es jemand anderen gehört, dann geht es zurück."


Diese Hollywood-Stars konnten sich am Set nicht leiden
Diese Hollywood-Stars konnten sich am Set nicht leiden Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall und Co. 00:01:27
00:00 | 00:01:27

Für die Stil-Ikone geht es gar nicht anders: "Wenn ich mir für ein wichtiges Event etwas ausgeliehen habe, dann gebe ich es zurück, das ist eine Frage der Ehre. Wie bei einer Bücherei. Man bringt die Tasche zurück, man hat sie gern getragen und durfte sie für einen Abend behalten und dann bekommt die Nächste die Gelegenheit."

Durch das Ausleihen ist es nicht nötig, dass Sarah Jessica Parker selbst viel einkauft: "Ich bin keine große Shopperin. Ich besitze viele Schuhe, weil ich jetzt eine eigene Schuhkollektion habe, aber auch da achte ich darauf, ob ich das wirklich brauche oder ob ich mir nicht was ausleihen kann."

Auf was sie nicht verzichten will, sind die die Haarprodukte ihres Hairstylisten. "Ich wasche meine Haare mit den Produkten von Serge Normant", enthüllte Sarah Jessica Parker.

Cover Media

— ANZEIGE —