Sarah Engels und Pietro Lombardi: So geht es ihrem kleinen Sohn

Sarah Engels und Pietro Lombardi sind weiterhin in Sorge um ihr Baby. Sarah Engels und Pietro Lombardi sind weiterhin in Sorge um ihr Baby.

Baby von Sarah Engels und Pietro Lombardi weiter auf der Herzstation

Die Geburt ihres ersten Kindes machte das Glück für Sarah Engels und Pietro Lombardi perfekt. "Jetzt sind wir komplett", sagte der 22-Jährige gegenüber RTL, nachdem sein Sohn am 19. Juni das Licht der Welt erblickt hatte. Doch seitdem sind die frischgebackenen Eltern auch in Sorge um ihren Nachwuchs. Denn bei Untersuchungen im Kölner Krankenhaus wurden bei dem Kleinen Unregelmäßigkeiten festgestellt. Und auch mehr als eine Woche nach der Geburt liegt er immer noch auf der Herzstation.

— ANZEIGE —

"Der Gesundheitszustand von Sarah und Pietros Sohn ist nach wie vor unverändert, aber die Ärzte im Krankenhaus kümmern sich sehr gut um ihn", teilte eine Sprecherin des Paares auf Nachfrage von 'VIP.de' mit.

Die Sprecherin sagte außerdem: "Selbstverständlich sind die frischgebackenen Eltern in dieser Situation weiterhin besorgt – ich denke, dass kann jeder sehr gut nachvollziehen." Noch immer gebe es keine Erkenntnisse darüber, welche gesundheitlichen Probleme bei dem Kleinen vorliegen.

Sarah Engels und Pietro Lombardi, die sich 2011 in der Castingshow 'Deutschland sucht den Superstar' kennen und lieben lernten, hatten nach der Geburt erst einmal um Ruhe gebeten, da sie offenbar im und am Krankenhaus von Fans und Fotografen belagert wurden. "Sarah und Pietro sind zudem sehr dankbar für die vielen ermutigenden Worte ihrer Fans und die allgemeine Rücksichtnahme", so die Sprecherin des Paares weiter. Auch wir wünschen den beiden, dass es dem 'DSDS-Baby' bald besser geht.

Bildquelle: World Entertainment News Network Ltd.
— ANZEIGE —