Sarah Engels und Pietro Lombardi: Erstes Statement zum Gesundheitszustand ihres Sohnes

Pietro Lombardi postet ein Statement auf Facebook.
Erstmals seit der Geburt ihres Sohnes haben sich Sarah Engels und Pietro Lombardi zu Wort gemeldet. © picture alliance / Geisler-Fotop, Oliver Hausen/Geisler-Fotopress

Pietro Lombardi postet ein Statement auf Facebook

Seit der Geburt ihres Sohnes herrschte auf den Facebookseiten von Sarah Engels und Pietro Lombardi Funkstille. Nur allzu verständlich, wurde doch kurz darauf bekannt, dass ihr kleiner Alessio mit Herzproblemen zu kämpfen hat. Jetzt hat sich das DSDS-Pärchen erstmals selbst mit einem herzergreifenden Statement zu Wort gemeldet.

- Anzeige -

"Alessio Elias unser kleiner Held ist am 19.06.2015 geboren", heißt es auf der Seite von Pietro Lombardi. "Wir hätten ihm von ganzem Herzen einen schöneren Start ins Leben gewünscht. Es war eine der härtesten Prüfungen, die man im Leben nur haben kann und trotzdem haben wir als kleine Familie in dieser schweren Zeit zusammengehalten und gebetet, dass alles gut wird und sein Schutzengel bei ihm ist", fassen die beiden die dramatische Situation der vergangenen Wochen zusammen. "Vor allem aber haben wir ganz fest an unseren kleinen Schatz geglaubt, der so tapfer und stark ist und Mama und Papa gezeigt hat, was im Leben wirklich zählt, denn nichts ist wichtiger im Leben als die Gesundheit. Diese ist einfach unbezahlbar", heißt es weiter.

Doch anscheinend bessert sich der Gesundheitszustand ihres Babys, auch wenn die kleine Familie noch immer im Krankenhaus ist. "Unser kleiner Alessio macht uns so glücklich und stolz und jeden Tag kommen wir dem Schritt endlich nach Hause zu kommen immer ein Stückchen näher. Die Liebe für sein Kind ist einfach unbeschreiblich und wir wissen schon jetzt: Wir werden dich immer beschützen, kleiner Engel! Mama und Papa sind immer da. Wir lieben dich so sehr", schreiben die beiden und man kann den Stolz und die Liebe der frischgebackenen Eltern förmlich fühlen. "Danke an alle, die für ihn gebetet oder ihm Gesundheit gewünscht haben. Sarah & Pietro."

Pietro Lombardi hat die Schnullerkette von Sohn Alessio bei Facebook gepostet
Pietro Lombardi hat die Schnullerkette seines Sohnes bei Facebook gepostet - inklusive süßer Botschaft.

Es ist ihre erste Reaktion, seitdem ihrer kleiner Schatz geboren wurde und die Fans sind überglücklich: "So schöne Worte, richtig rührend. Wir wünschen eurem Kleinen alles, alles Liebe und Gute weiterhin", heißt es unter anderem.

"Sarah und Pietro sind natürlich sehr dankbar für die ermutigenden Worte ihrer Fans in dieser Zeit", bestätigt auch ihre Managerin Monja Schütte im Interview mit RTL, dennoch bitten sie die Fans "um Verständnis, dass wir nicht jeden Tag dazu ein neues Update dazu geben können."

Und dennoch: Jetzt gibt es diese ersten leisen Meldungen von Sarah und Pietro - und auch ein erstes Foto. Es zeigt zwar nicht Alessio selbst, aber immerhin seinen Schnuller mit seinem Namen. Auch wenn es nur kleine Schritte sind - es geht bergauf. Und das ist wohl die wichtigste Nachricht, die aus diesem Liebesbrief hervorgeht.

— ANZEIGE —