Sarah Connors Schwester konvertiert für Özil zum Islam

Sarah Connors Schwester konvertiert für Özil zum Islam
© Bongarts/Getty Images, Getty Images

Muslima aus Liebe

Das muss wahre Liebe sein: Sarah Connors kleine Schwester Anna-Maria ist jetzt eine Muslima. Die 28-jährige Freundin des WM-Helden Mesut Özil (21) hat sich aus Liebe für eine andere Religion entschieden. Für die Beziehung zu dem sieben Jahre jüngeren Nationalspieler geht die junge Mutter ungewöhnliche Schritte.

- Anzeige -
Sarah Connors Schwester konvertiert für Özil zum Islam
© picture-alliance/ dpa/dpaweb, Carmen Jaspersen

Für den Liebsten nach Südafrika fliegen und ihn von der Tribüne aus anfeuern - das kann ja jede, muss sich die Connor-Schwester gedacht haben. Und so brachte sie den in ihren Augen ultimativen Liebesbeweis und konvertierte kurzerhand zum Islam. "Meine Schwester und ich haben lange und eindringlich diskutiert, denn auch ich war zuerst sehr überrascht über ihr Vorhaben, aber ich respektiere nun ihre Entscheidung.", sagt Schwester Sarah Connor zur ‚Bild’.

Seit Sommer 2009 turteln Anna-Maria Lagerblom und der türkischstämmige Mesut Özil miteinander. Dabei lebt Anna-Maria momentan noch von Ex-Werder Bremen-Profi Pekka Lagerblom getrennt. Aus einer früheren Liebelei mit einem der Tänzer von Schwester Sarah Connor hat sie einen achtjährigen Sohn.

— ANZEIGE —