Sarah Connor: Sexy Bikini-Selfie nach der 'Starnacht am Wörthersee'

Sarah Connor am Wörthersee.
Einfach mal relaxen: Sarah Connor nutzte eine Pause am Wörthersee für eine Bootstour - Bikini-Selfie inklusive

Sarah Connor postet sexy Bikini-Selfie

Ein Boot braust übers türkisblaue Wasser des Wörthersees in Österreich. Darauf ein verführerischer Body im Bikini. Selfie-Zeit. Dieses sexy Bild hat Sarah Connor auf ihrer Facebook-Seite gepostet. "Working hard" (Ich arbeite hart), schreibt sie dazu. Und das tut sie tatsächlich. Noch kurz vor ihrer Bootstour hat sie beim Fototermin für die 'Starnacht am Wörthersee' im österreichischen Kärnten posiert. Lust auf Interviews hatte sie nicht. Ein kurzes mithinstellen fürs Gruppenfoto am Nachmittag. Lächeln. Abgang.

Die Zeit bis zum Auftritt am Abend nutzte sie lieber zum Relaxen. Und das kann sie sich auch leisten. Denn besser könnte es für die 35-Jährige gerade kaum laufen: Mit ihrem deutschsprachigen Album 'Muttersprache' hat sie ein unglaubliches Comeback hingelegt und zwischenzeitlich die Spitze der deutschen Albumcharts erobert. Privat hat sie mit Florian Fischer ihr Glück gefunden. Und dass es auch mit der Patchwork-Familie bestens funktioniert, zeigt ein Foto, auf dem sie den Fuß von Brady küsst – dem Baby ihres Exmannes Marc Terenzi, das kürzlich das Licht der Welt erblickt hat.

Klar, dass die Sängerin beruflich und familiär voll eingespannt ist und daher die kurze Pause am Wörthersee nutzt, um sich zu erholen. Ihren Fans gefällt's auch: "Oh, Boobs und Bockwürste", kommentiert eine Userin Sarahs Bikini-Bild in Anspielung auf die Hot-Dog Legs.

— ANZEIGE —