Sarah Connor: Ihre Familie ist ihre größte Inspiration

Sarah Connor und ihre Freund Florian Fischer
Sarah Connor und Florian Fischer haben eine gemeinsame Tochter © imago stock&people

Sarah Connor: "Als Mutter reflektiert man ständig"

Lange war es ruhig um Sarah Connor. Doch jetzt ist die 35-Jährige endlich zurück. Mit ihrem neuen Album ‘Muttersprache‘ begeistert sie ihre Fans in ganz Deutschland. Großen Anteil an der “neuen“ Sarah Connor hat vor allem ihre Familie.

- Anzeige -

“Man reflektiert als Mutter ja sowieso ständig über das eigene Verhalten. Was habe ich früher getan, was hat meine Mutter getan oder wie sollte ich es tun? Das fließt natürlich immer mit ein in meine Songs. Das Album heißt auch ‘Muttersprache‘, weil es aus der Perspektive einer Mutter geschrieben ist“, verrät sie im Interview mit RTL.

Mittlerweile ist Sarah eine Dreifach-Mutter. Aus ihrer Ehe mit Marc Terenzi hat sie zwei Kinder. Den elfjährigen Tyler und die achtjährige Summer. Vor vier Jahren kam dann mit der kleinen Delphine Nummer drei hinzu. Es ist die erste gemeinsame Tochter mit ihrem Freund und Manager Florian Fischer.

Sarah Connor
Sarah Connor ist seit fünf Jahren glücklich mit ihrem Florian © Getty Images, Athanasios Gioumpasis

Sarah hält ihr Privatleben schon immer aus der Öffentlichkeit. Das Gerücht, dass sie und Florian bereits verheiratet sind, hat sie nie bestätigt oder dementiert. Doch schon lange nennt sie ihn “ihren Mann“ und hat für ihn sogar den Song ‘Mein König‘ geschrieben. “Das Lied habe ich ihm zum 40. Geburtstag geschenkt und er hat sich sehr gefreut, dass der Song auch auf dem Album ist“, sagt sie mit einem Funkeln in den Augen.

Ob sie und ihr König sich noch ein weiteres Baby wünschen, wollte sie nicht verraten. Eins steht jedoch fest, Sarah Connor ist heute glücklicher denn je.

— ANZEIGE —