Sarah Connor braucht eine Auszeit

ARCHIV - Die Sängerin Sarah Connor nimmt am 27.05.2014 an einer Veranstaltung in Berlin teil.    (zu dpa "Sarah Connor macht sich für Briefwahl stark" vom 07.09.2017) Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Von Sarah Connor wird man vorerst weniger hören © dpa, Britta Pedersen, bsc tba

Mehr Zeit für ihre Kinder

Die vergangenen Jahre hat Sarah Connor (37) musikalisch alles gegeben: ein neues Album, unzählige Live-Auftritte und eine Mega-Tour. Doch jetzt braucht selbst die Powerfrau eine Pause. Auf ihrem Facebook-Account erklärte die Vierfach-Mama, dass sie sich in den nächsten Monaten eine Auszeit gönnen will, vor allem was ihre Social-Media-Präsenz angeht.

Emotionaler Beitrag auf Facebook

"Mein Mann und meine Kinder freuen sich nach der Tournee sehr, dass Mama jetzt an den Wochenenden wieder zu Hause ist und wir nicht ständig unsere Koffer packen müssen", schreibt die 37-Jährige in ihrem langen und emotionalen Beitrag.

Sarah Connor spricht Tabuthema an
Sarah Connor spricht Tabuthema an 00:00:41
00:00 | 00:00:41

Die Sängerin will nach dem ganzen Arbeitsstress jetzt wohl einfach für ihre Familie da sein und "das Leben" genießen. Verständlich, schließlich wurde sie erst Anfang des Jahres zum vierten Mal Mama. Im Januar kam Söhnchen Jax Llewyn zur Welt, das zweite Kind mit ihrem Partner Florian Fischer (42). Die beiden haben bereits eine Tochter. Aus der Ehe mit Marc Terenzi (39) hat Connor außerdem noch eine Tochter und einen Sohn.

spot on news