Sarah Connor

Sarah Connor

"Real Love" - das neue Album von Sarah Connor

2001 begann für die damals 21jährige Sarah Connor der rasante Aufstieg: Bereits für ihr Debut-Album "Green Eyed Soul" wurde sie für über 450.000 verkaufte Alben dreifach mit Gold ausgezeichnet. Die Single "From Sarah With Love" war ihre erste Nummer 1.

- Anzeige -

Fünf Nummer 1 Platzierungen, knapp 40 Gold- & Platin-Auszeichnungen und über 5 Mio. verkaufte Tonträger weltweit machen den Namen Sarah Connor seit Jahren zum Garant für erfolgreiche Popmusik. Mit dieser Beständigkeit unterstreicht sie ihren unangefochtenen Status in der Szene. Seit August 2010 ist Sarah Connor als Jurorin & Mentorin der international erfolgreichen TV-Sendung "X Factor" zu sehen: Als Mentorin & Kritikerin gleichermaßen arbeitet sie mit jungen Talenten und hilft ihnen ihre Fähigkeiten als Musiker zu erkennen und zu fördern.

Über zwei Jahre nahm sich Sarah Connor Zeit für sich selbst und ihre Familie. Nun meldet sie sich musikalisch zurück. Mit "Real Love" ist ein Album entstanden, das Sarah zu ihren musikalischen Wurzeln führt und mit Songs, die ihre außergewöhnliche Stimme ins Zentrum rücken.

Das Album spiegelt die Achterbahn der Gefühle wider, die Sarah Connor in den letzten zwei Jahren erlebt hat. Gleichzeitig steht Real Love aber auch für einen neuen Abschnitt ihres Lebens - für einen Neuanfang.

Real Love trägt unter anderem die Handschrift von Sarahs langjährigen Songwritern "KayRob" sowie den britischen Produzenten von "Phrased Differently" um "Hiten Bharadia".

Neben der Standardversion erscheint "Real Love" auch in einer "Deluxe Edition", die neben 16 Songs eine DVD enthält, die Sarah bei einem Geheimkonzert in Sommer 2010 in Berlin zeigt.

— ANZEIGE —