Sandra Speichert: Primaballerina und Schauspielerin

Die deutsche Schauspielerin Sandra Speichert
Die 'Rote Rosen' Darstellerin Sandra Speichert © picture alliance / zb, Thomas Schulze

Beliebte Schauspielerin und Sprachentalent

Die deutsche Schauspielerin Sandra Speichert wurde am 22. Januar 1972 in Basel in der Schweiz geboren. Ihre Eltern stammten aus Lörrach, sie selbst wuchs gemeinsam mit einem Bruder in Belgien, den Niederlanden und in Frankreich auf. Neben den dort ortsüblichen Sprachen Französisch und Flämisch und ihrer Muttersprache Deutsch spricht die Schauspielerin Englisch, Spanisch und Schweizerdeutsch.

- Anzeige -

Mit fünf erhielt Sandra bereits Ballettunterricht, der bis zu ihrem sechzehnten Lebensjahr andauerte. Ihr Abitur machte sie 1988 an einem internationalen Gymnasium in Saint-Germain-en-Laye, Frankreich. Die 1,70 Meter große Schauspielerin mit den dunklen braunen Augen hatte stets ein enges Verhältnis zu ihrer Mutter. Birgit Speichert-Röhm managte ihre Tochter bis zu ihrem Tod im Jahr 2014.

Mit ihrer Mutter und ihren Kindern Lino und Siena, einem Zwillingspärchen, das im Jahr 2000 geboren wurde, lebte Sandra Speichert auch zusammen in Nizza. Vom Vater der Kinder, dem Regisseur Bernd Böhlich, trennte sich Speichert noch während ihrer Schwangerschaft. Neben ihrem Hauptwohnsitz Nizza ist die Schauspielerin laut eigenen Aussagen noch in Paris, Berlin, München und Frankfurt wohnhaft.

— ANZEIGE —