Sandra Bullock stellt ihre Tochter vor

Sandra Bullock stellt ihre Tochter vor
Sandra Bullock mit ihren zwei Kindern auf dem Cover von 'People' © People Magazine / Getty Images

Sandra Bullock (51) hat ein zweites Kind adoptiert. Die Schauspielerin ('Miss Undercover') dementierte vor wenigen Wochen noch, ein weiteres Kind aufgenommen zu haben, jetzt stellte sie das kleine Mädchen, die dreijährige Laila, im Magazin 'People' offiziell vor. Für die Bildstrecke ist ihr Freund Bryan Randall verantwortlich.

- Anzeige -

Zweifache Mutter

Im dazugehörigen Interview schwärmte Sandra, die bereits 2010 den heute fünfjährigen Louis adoptierte: "Wenn ich Laila ansehe, gibt es keinen Zweifel, dass sie hier sein sollte. Ich kann mit absoluter Sicherheit sagen, dass genau die richtigen Kinder genau in der richtigen Zeit zu mir kamen."

Die kleine Laila habe vor ihrem neuen Zuhause zunächst Angst gehabt, gab die nun zweifache Mama zu. "Ich wusste, dass sie Angst hatte und alles, was ich wollte, war, dass sie weiß, dass Louis und ich nirgendwo hingehen würden."

Im Oktober hatte Sandra Bullock auf Nachfrage der Associated Press noch erklärt: "Es gibt nur ein adoptiertes Kind in meinem Haushalt. Hätte ich ein zweites adoptiertes Kind, würden alle davon hören. Ich würde laut und deutlich sagen: 'Ja, ich habe offiziell ein zweites Kind adoptiert.'"

Gegenüber 'People' verriet sie nun, warum sie aus der Adoption zunächst ein Geheimnis machte. Sie hatte Laila damals nämlich nur zur Pflege bei sich: "Ohne mein Wissen folgte uns ein Fotograf und machte ein Foto von uns in einer Schlange", erinnerte sich Sandra Bullock. "Am nächsten Tag erfuhr ich, dass ein Foto rund um die Welt für jede Publikation zum Verkauf angeboten wurde. Ich hatte versprochen und mich rechtlich verpflichtet, sie vor sowas zu beschützen. Und dann musste ich Anwälte aufspüren und sie anflehen, sie abzusichern."

Cover Media

— ANZEIGE —