Sandra Bullock: Schon wieder verliebt in einen "Bad Boy"?

Sandra Bullock: Schon wieder verliebt in einen "Bad Boy"?
Sandra Bullock ist frisch verliebt - ob ihr der Neue Glück bringt, wird sich zeigen © Joel Ryan/Invision/AP

Das richtig große Los hatte Hollywood-Star Sandra Bullock (51, "Selbst ist die Braut") mit ihren Ex-Freunden nicht gezogen. Nun ist die Film-Schönheit wieder verliebt - und Fans und Freunde rätseln, wie es Bullock mit ihrem Neuen, dem New Yorker Fotografen Bryan Randall (49) ergehen wird. Momentan dringen unterschiedliche Indizien an die Öffentlichkeit.

- Anzeige -

Heftiger Streit mit Nachbarn

Denn zum einen sind Bullock und Randall am Wochenende beim zärtlichen Turteln gesichtet worden, wie das "Us Magazine" online berichtet. Ausgerechnet beim Doppel-Date mit den frisch vermählten Jennifer Aniston (46, "Umständlich verliebt") und Justin Theroux (44) in einem texanischen Restaurant sind die beiden anderen Gästen aufgefallen. Nicht nur Aniston und Theroux wirkten überglücklich, sagte einer der Augenzeugen: "Sandra und Bryan waren auch sehr vertraut. Sie haben Händchen auf dem Tisch gehalten und er hat die ganze Zeit ihren Rücken gekrault... Sie wirkte sehr glücklich mit ihm."

 

Verschreckte Nachbarn?

 

Andererseits will das Konkurrenz-Portal "RadarOnline" vielsagende Gerichtsunterlagen aus dem Jahr 2012 zugespielt bekommen haben. Diese dokumentierten eine Einstweilige Verfügung gegen Randall, heißt es. Nachbarn hätte diese erwirkt, nachdem der Fotograf im Streit um die Häufchen des Nachbarshundes angeblich Drohungen ausstieß und die Haustür mit Hundekot beschmierte. Bei einer Anhörung sei die Verfügung allerdings nicht bestätigt worden - wieviel an den Vorwürfen dran ist, blieb also zumindest unklar.

Klar ist hingegen, dass wohl alle Beobachter Bullock das Partnerschafts-Glück gönnen würden. Schließlich erlebte die Mimin mit ihrem Ex-Mann Jesse James (46) vor rund fünf Jahren einen wahren Alptraum. Ausgerechnet, als Bullock ihren ersten Oscar gewann, kam heraus, dass James sie seit einiger Zeit betrog, und zwar mit dem Tattoo-Model namens Michelle "Bombshell" McGee. Kurz nach dieser erschütternden Offenbarung ließ sich Bullock von dem Mann scheiden, mit dem sie Söhnchen Louis adoptierte. Seit nunmehr zwei Monaten soll sie mit Randall einen neuen Beziehungsversuch wagen.

spot on news

— ANZEIGE —