Sandra Bullock ist wieder zurück

Sandra Bullock ist wieder zurück
© splashnews.com

So gut steht Sandra Bullock die Mutterrolle

Sie ist wieder da: Sandra Bullock traut sich wieder in die Öffentlichkeit – und zwar erstmals zusammen mit ihrem ganzen Stolz: Adoptivsöhnchen Louis Bardo. Pünktlich zum Muttertag machte die Schauspielerin mit dem Kleinen einen Spaziergang durch New Orleans und zeigte der Welt, wie gut ihr die Mutterrolle steht. Fürsorglich deckt Sandra ihren Louis im Auto mit einer Giraffen-Decke zu.

- Anzeige -

Den Ort für den Ausflug ist keinesfalls ein Zufall: Verschiedene US-Medien berichten, dass Sandra in New Orleans mit ihrem Sohn einen Neuanfang starten will. Laut ’radaronline’ hat sie bereits ein Anwesen im Garden District der Stadt erworben. ’Fox411.com’ zitiert einen Insider mit den Worten: „Sandra möchte ein Teil des Lebens in New Orleans werden und sie glaubt, dass es fantastisch für Louis wäre, dort aufzuwachen. Auch wenn Sandra durch eine harte Zeit gehen musste, fühlt sie sich gesegnet, dass Louis bei ihr ist. Sie wird eine tolle Mutter sein.“

Während in den vergangenen Wochen immer mehr schmutzige Details über die Affären ihres Ehemanns Jesse James bekannt geworden waren, hatte Sandra Bullock sich aus der Öffentlichkeit zurück gezogen. Ihren kleinen Sonnenschein Louis hat sie währenddessen geheim gehalten und ließ die Bombe erst Mitte April platzen als sie sich gemeinsam mit dem Baby für das ’People’-Cover fotografieren ließ.

(Bild: splash)

— ANZEIGE —