Sandra Bullock: Ihr Sohn Louis reicht ihr

Sandra Bullock: Ihr Sohn Louis reicht ihr
Erst kürzlich wurde Sandra Bullock vom amerikanischen "People"-Magazin zur "World's Most Beautiful Woman 2015" gewählt © Dan Steinberg/Invision/AP

Sie ist offiziell die schönste Frau der Welt und sie hat einen wunderbaren Sohn - das scheint Sandra Bullock (50, "Gravity") zu ihrem Glück derzeit zu reichen. Im Interview mit dem amerikanischen "People"-Magazin dementierte sie Gerüchte, dass sie womöglich bald schon die Familie mit einem weiteren Kind vergrößern wolle. Die Zeitschrift hat Bullock gerade erst zur "World's Most Beautiful Woman 2015" gewählt.

- Anzeige -

Die Gerüchte sind falsch

"Ich habe immer schon gesagt, dass ich gerne ein Haus voller Kinder hätte", erzählt Bullock im Gespräch, "doch derzeit sind neben [meinem Sohn] Louis die einzigen Kinder in meinem Haus diejenigen, deren Eltern sie am Ende der Spielverabredung zurück haben wollen." Einen kleinen Seitenhieb auf die Verbreiter der Gerüchte kann sie sich aber nicht verkneifen: "Falls die etwas wissen, was ich nicht weiß, dann wäre es schön, wenn sie mir Bescheid geben könnten, damit ich noch ein paar Einkäufe machen kann. Ich bin so unvorbereitet darauf, dass Louis diese Woche noch ein Geschwisterchen bekommt."

Es sei eine "Ehre" für die Schauspielerin, die Mutter von Louis zu sein und sie hält ihre "Sippe" in Ehren, wie sie ihre engen Freunde und Familienmitglieder nennt - besonders die Frauen. "Falls es dir schlecht geht, dann kommen die Frauen in meinem Leben wie Fallschirmjäger in Massen angeflogen und weichen so lange nicht von deiner Seite, bis sie wissen, dass du wieder auf deinen eigenen Füßen stehen kannst - keinerlei Urteile, nur Unterstützung."

In Menschen, egal ob bei Mann oder Frau, finde sie "Verletzlichkeit und Ehrlichkeit" als Wesensmerkmale sehr schön. Am wichtigsten seien jedoch "Güte und die Fähigkeit, über sich selbst zu lachen".

— ANZEIGE —