Sandra Bullock hat ihren Seelenverwandten gefunden

Sandra Bullock hat ihren Seelenverwandten gefunden
Sandra Bullock © Cover Media

Sandra Bullock (51) ist ziemlich euphorisch, was ihre Beziehung mit Bryan Randall angeht.

- Anzeige -

Liebes-Glück

Die Leinwandgrazie ('Gravity') und der Fotograf sind seit rund einem Jahr ein Paar und es könnte nicht besser laufen. Laut 'E! News' hat Sandra Bullock endlich den perfekten Mann gefunden: "Sandy hat ihren Seelenverwandten gefunden", steckte ein Vertrauter dem Magazin. "Ihre Freunde und Familie sind begeistert, Sandy so glücklich zu sehn. Sandra und Brian sind total euphorisch. Sie ist endlich dort angekommen, wo sie mit einem Partner sein möchte."

Fünf Jahre war die Schauspielerin nach der Trennung von Ehemann Jesse James, der sie betrogen haben soll, allein, bevor sie ihr neues Liebesglück mit Bryan fand. Direkt nachdem die Amerikanerin ihren ersten Oscar für ihre Rolle in 'Blind Side - Die große Chance' gewann, kamen erste Gerüchte auf, dass Jesse ihr untreu war. Später gestand der Unternehmer seine Untreue ein, bevor er sich in eine Entzugsklinik begab und Sandra die Scheidung einreichte.

Doch diese Zeiten sind längst vergessen und die Darstellerin, die zwei adoptierte Kinder - Louis (6) und Laila (3) - großzieht, genießt jetzt ihre neue Romanze. "Ihre große Liebe sind ihre Kinder. Sie hat ihnen beigebracht, die kleinen Dinge zu schätzen und den Wert des Geldes zu verstehen. Louis ist ein sehr wohl erzogenes Kind und anderen Kindern gegenüber äußerst höflich. Bryan teilt mit ihr die gleichen Ansichten über die Erziehung der Kinder", verriet der Insider weiter.

Trotz ihres Erfolges und des ansehnlichen Vermögens möchte Sandra Bullock ein ganz normales Leben führen und Bryan ist genau der richtige Partner dafür. "Sie ist eine einfache Frau, die sich nicht von Marken und schicken Dingen beeindrucken lässt. Sie trägt nur wenig Make-up und kleidet sich sehr lässig, wenn sie nicht arbeitet. Bryan liebt ihre natürliche Schönheit."

Das hört sich nach einer vielversprechendes Zukunft für Sandra Bullock und Bryan Randall an.

Cover Media

— ANZEIGE —