Sandra Bullock: Für einen SAG-Award nominiert

Sandra Bullock
Sandra Bullock © coverme.com

Sandra Bullock (49) darf sich über eine Nominierung bei den Screen Actors Guild Awards freuen.

- Anzeige -

Nominierungen stehen fest

Die Schauspielerin ('Taffe Mädels') geht dank ihrer Rolle in 'Gravity' mit einer Nominierung ins Rennen um eine Trophäe. In dem Weltall-Film ist sie neben dem Hollywoodstar George Clooney (52, 'The Descendants') zu sehen. Die Schönheit ist schon im Gespräch, für diese Darstellung auch eine Oscar-Nominierung einzufahren - jetzt geht es aber erst einmal um einen SAG-Award in der heiß begehrten Kategorie als beste Hauptdarstellerin. Neben Bullock ist Cate Blanchett (44, 'Elizabeth') für ihre Darbietung in der Produktion 'Blue Jasmine' nominiert. Judi Dench (79, 'James Bond 007 - Casino Royale') geht mit dem Film 'Philomena' ins Rennen. Meryl Streep (64, 'Die Eiserne Lady') ist für ihre Rolle in 'August: Osage County' auch mit von der Nominierungs-Partie sowie Emma Thompson (54, 'Eine zauberhafte Nanny'), die dank ihres Filmes 'Saving Mr. Banks' eine Chance auf den beliebten Preis hat.

Bei den männlichen Hauptdarstellerin dürfen sich unter anderem Tom Hanks (57, 'Cloud Atlas') und Matthew McConaughey (44, 'Magic Mike') Hoffnungen machen.

Der Film '12 Years a Salve', der die wahre Geschichte von Solomon Northup erzählt, der als Sklave verkauft wurde, wurde mit vier Nominierungen geehrt.

Außerdem gehen Filme wie 'Der Butler' und 'Dallas Buyers Club' ins Rennen. Aber auch das Fernsehen wurde nicht ausgelassen, Serien wie 'Downton Abbey' oder 'Homeland' stehen dabei in Konkurrenz zueinander.

Die Screen Actors Guild Awards finden am 18. Januar 2014 statt - und Sandra Bullock wird dann sehen, ob sie sich gegen die Konkurrenz durchsetzen konnte.

Die wichtigsten Nominierungen der SAG-Awards:

Film:

 

Beste Hauptdarstellerin

Sandra Bullock, 'Gravity'

Cate Blanchett, 'Blue Jasmine'


Judi Dench, 'Philomena'


Meryl Streep, 'August: Osage County'


Emma Thompson, 'Saving Mr. Banks'

Bester Hauptdarsteller

Bruce Dern, 'Nebraska'


Chiwetel Ejiofor, '12 Years a Slave'


Tom Hanks, 'Captain Phillips'


Matthew McConaughey, 'Dallas Buyers Club'


Forest Whitaker, 'Der Butler'

 

Bestes Ensemble


'12 Years a Slave'


'American Hustle'


'August: Osage County'


'Dallas Buyers Club'


'Der Butler''

 

TV:

Beste Schauspielerin in einer TV-Produktion


Angela Bassett, 'Betty & Coretta'


Helena Bonham Carter, 'Burton and Taylor'


Holly Hunter, 'Top of the Lake'


Helen Mirren, 'Phil Spector'


Elisabeth Moss, 'Top of the Lake'

 

Bester Schauspieler in einer TV-Produktion

Matt Damon, 'Behind the Candelabra'


Michael Douglas, 'Behind the Candelabra'


Jeremy Irons, 'The Hollow Crown'


Rob Lowe, 'Killing Kennedy'


Al Pacino, 'Phil Spector'

Beste Schauspielerin in einer Drama-Serie


Claire Danes, 'Homeland'


Anna Gunn, 'Breaking Bad'


Jessica Lange, 'American Horror Story: Coven'


Maggie Smith, 'Downton Abbey'


Kerry Washington, 'Scandal'

  

Bester Schauspieler in einer Drama-Serie


Steve Buscemi, 'Boardwalk Empire'


Bryan Cranston, 'Breaking Bad'


Jeff Daniels, 'The Newsroom'


Peter Dinklage, 'Game of Thrones'


Kevin Spacey, 'House of Cards'

 

© Cover Media

— ANZEIGE —