Sandra Bullock: Billy Bob Thornton ist der netteste Mensch der Welt 

Sandra Bullock: Billy Bob Thornton ist der netteste Mensch der Welt 
Sandra Bullock © Cover Media

Billy Bob Thornton (60) sieht laut Sandra Bullock (51) so aus, als würde er stets ein Messer bei sich tragen. Dabei sei er ein absolut liebenswürdiger Mensch. 

- Anzeige -

Der Schein trügt 

Die Oscarpreisträgerin ('Gravity') und ihr Kollege ('Fargo') sind im kommenden Jahr in dem neuen Kinofilm 'Our Brand Is Crisis' zu sehen und erschienen am Montag [26. Oktober] gemeinsam auf der Hollywood-Premiere. Schon seit Jahren sind die Filmstars gute Freunde, kein Wunder also, dass Sandra das Gefühl hatte, Licht in einige Mythen bringen zu müssen, die Billy Bob Thornton umranken:

"Das Witzige bei Billy Bob ist, dass jeder denkt, dass er einen umbringen möchte. Er sieht so aus, als ob er gleich ein Messer rausholen würde. Dabei ist er der netteste Mensch, der netteste Mensch auf der Welt… Er trägt die Tätowierungen und das kurze T-Shirt und die Stiefel. Man vermutet also, dass er ein Messer irgendwo in der Hosentasche hat. Aber da gibt es kein Messer, nur Liebe. Einfach nur Liebe", schwärmte sie im 'People'-Interview. 

Sandra und Billy Bob machten sich in den 80er Jahren einen Namen in der Filmbranche und haben sich auch in dieser Zeit kennengelernt. Im Laufe der Jahre sammelten die Schauspieler viele ähnliche Erfahrungen, die Darstellerin versicherte aber, dass der Ruhm ihrem Kollegen nie zu Kopf gestiegen sei. Auch Billy Bob erklärte, dass ihr Star-Dasein Sandra mit der Zeit nicht verändert habe: "Sie ist großartig", betonte er. "Ich liebe ihre Gesellschaft. Mit ihr kann man super Witze reißen. Sie ist ein ganz normales Mädchen. Sie hat dieses große Ego nicht, das man von ihr vielleicht erwarten würde. Sie ist total am Boden geblieben."

Ein wenig müssen sich die Fans aber noch gedulden, bis sie Sandra Bullock und Billy Bob Thornton in 'Our Brand Is Crisis' sehen können: Der Film läuft erst im März 2016 in den deutschen Kinos an.

Cover Media

— ANZEIGE —