"San Andreas"-Star Carla Gugino: So klappt das erste Date

"San Andreas"-Star Carla Gugino: So klappt das erste Date
Carla Gugino spielt in "San Andreas" zum dritten Mal eine Rolle an der Seite von Dwayne Johnson © Rob Latour/Invision/AP

Im Kino ist Carla Gugino ("Faster") derzeit an der Seite von Dwayne Johnson (43, "Fast and the Furious 6") in dem Katastrophen-Thriller "San Andreas" zu sehen. Während sie auf der Leinwand der Wucht eines Erdbebens gewachsen sein muss, weiß die 43-jährige Schauspielerin privat ganz genau, wie sie ihr Leben im Griff behält. "Ich verfechte das Motto 'Alles in Maßen - einschließlich dem Maß'. Denn in den richtigen Momenten ist es wichtig, genießen zu können", erzählt der US-Star im Interview mit dem Internet-Blog "The New Potato".

Fan von dunkler Schokolade

Sie selbst könne beispielsweise nicht ohne den Genuss von dunkler Schokolade leben. "Generell esse ich alles, aber ich werde hauptsächlich von gesunden Lebensmitteln angezogen", berichtet Gugino den Lifestyle-Interessierten über ihre Essgewohnheiten. Eine richtige Abneigung gegen ein einzelnes Gericht habe sie eigentlich nicht. "Ich bin wegen der Konsistenz nur kein Fan von Austern", so die "San Andreas"-Darstellerin im Interview.

Gutes Essen ist für Gugino auch das Geheimnis eines guten ersten Dates. "Es ist aber auch schön, über ein Theaterstück zu sprechen oder gute Musik zu hören", legt die Schauspielerin ihre Rendevouz-Erfahrungen dar. "Man sollte einfach abwarten, was passiert. Zu viel zu planen, macht beim ersten Date zu viel Druck, und erstickt vielleicht eine wunderbare Nacht im Keim."

Zu viel Druck sollte man laut Gugino auch nicht auf sich selbst ausüben. "Betrachte dich selbst als Freund oder Kind, das du liebst. Sei großzügig zu dir selbst", riet sie Frauen, die unzufrieden mit sich selbst sind.

— ANZEIGE —