Samu Haber: "Die Band" fliegt hochkant aus der Prime-Time

Samu Haber: "Die Band" fliegt hochkant aus der Prime-Time
Samu Haber in seiner Funktion als Moderator und Coach bei "Die Band" © ProSieben

Damit hatten wohl weder Samu Haber (39) noch die Verantwortlichen bei ProSieben gerechnet: Wie der Sender via Twitter mitteilte, fliegt die Castingshow "Die Band" nach nur zwei Folgen aus der Prime-Time am Donnerstagabend. Der neue und mehr als ungewöhnliche Sendeplatz ab nächster Woche: Samstagmorgen um 8:15 Uhr!

- Anzeige -

Nach Quoten-Desaster

Zuvor hatte die Show ihren schwachen Start in der vergangenen Woche am Donnerstagabend mit Folge zwei noch einmal katastrophal unterboten. Nur 550.000 Zuschauer saßen vor den TV-Geräten, als der Frontmann der finnischen Band Sunrise Avenue ("Hollywood Hills") erneut nach der idealen Band suchte, und bescherten damit dem Sender ein wahres Quoten-Desaster.


Schalteten in der vergangenen Woche noch knapp eine Million Musik-Fans ein, wanderten bereits in der zweiten Folge 400.000 Zuschauer ab - das bedeutete ein Marktanteil von nur noch 2,4 Prozent. Zum Vergleich: Sat.1 Gold brachte es im Vorabend mit Wiederholungen von "K11"-Folgen auf die gleiche Zuschaueranzahl. Super RTL fesselte um 20:15 Uhr mit der Wiederholung einer alten Folge von "Vermisst" doppelt so viele Zuschauer als "Die Band". Auch in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen konnten nur extrem schwache 5,2 Prozent erreicht werden.



spot on news

— ANZEIGE —